Mitgliederbindung, Mitgliederwerbung – Eure Ideen können gewinnen

Bremen – Das Ehrenamt Feuerwehr stärken, das wollen wir mit dem Wettbewerb “Goldenes Sammelstück 2017” erreichen. Dafür suchen wir Aktionen zur Mitgliederbindung und Mitgliedergewinnung der freiwilligen Feuerwehren, Kommunen und Verbänden. Einen Sonderpreis Jugendfeuerwehr vergeben wir für gelungene Projekte zum Übertritt von der JF in die Einsatzabteilung.

>>Förderpreis Goldenes Sammelstück – die Ausschreibung

“Besondere Beachtung finden Projekte, die andere Feuerwehren und Gemeinden relativ einfach nachmachen können”, betont Jan-Erik Hegemann, Chefredakteur Feuerwehr-Magazin. “Für das Ehrenamt Feuerwehr gilt es nicht, immer das Rad neu zu erfinden. Gute Aktionen können in vielen Regionen laufen und Erfolg bringen.”

Diesen Weg gehen jetzt zum Beispiel die Stadt Nienburg an der Weser und ihre Feuerwehr mit der Idee, einen Motivationstopf in den Haushalt einzustellen. Hieraus würden Fördermittel für Aktivitäten der freiwilligen Feuerwehrleute mit ihren Angehörigen fließen. “Die Inspiration zum Motivationstopf stammt aus der Erstauflage des Goldenen Sammelstücks, den Gewinnern der Feuerwehr Timmendorfer Strand”, bestätigt Ratsherr Rüdiger Altmann. “Besonders der Aspekt, dass die Aktiven etwas gemeinsam mit ihren Familien machen können, hat uns begeistert.”

Harke_Nienburger Zeitung

Jetzt noch Mitmachen

Bis zum 15. Februar könnt Ihr Eure Ideen, Projekte, Kampagnen zur Mitgliedergewinnung und zur Mitgliederbindung bei uns einsenden.

Beschreibt Eure Aktion und sendet dies mit wenigstens drei Fotos (in hoher Auflösung auf Datenträger gespeichert) an das

Feuerwehr-Magazin
Stichwort “Goldenes Sammelstück”
Hinter der Mauer 9
28195 Bremen

Hier kann der Bewerbungsbogen heruntergeladen werden. Wenn Ihr Videos habt, gerne mit einsenden. Genauso könnt Ihr es mit Flyern und Plakaten machen. Einfach der Einsendung beilegen. In Eurer kurzen Beschreibung solltet Ihr folgende Punkte kurz beantworten:

  • Name der Kampagne/Aktion;
  • ausführende Feuerwehr;
  • Einsender der Bewerbung mit Kontaktdaten;
  • Aktionsgebiet;
  • Zeitraum der Aktion;
  • Was genau wurde gemacht (bitte genau beschreiben)?
  • Ziel der Aktion!
  • Wer hatte die Idee?
  • Was hat die Aktion gekostet?
  • Was hat die Aktion gebracht?
  • Welche Mittel (wie Plakate, Flyer, Handzettel, Internetseiten, Soziale Netzwerke und Ähnliches) wurden eingesetzt?
  • Welche Mittel können anderen Feuerwehren zur Verfügung gestellt werden (Achtung: Copyright beachten)?
  • Wurde professionelle Hilfe in Anspruch genommen?
  • Welche Erfahrungen wurden gemacht (Tipps für Nachahmer)?

Die Branche hilft!

Wir haben für den Wettbewerb die Initiative “Die Branche hilft!” ins Leben gerufen. Als Goldpartner unterstützen die Firmen AWG, Dräger, Dönges, Genius Development/Jolly, Lukas und Vetter den Wettbewerb. Leader, Schuberth, EWS Die Schuhfabrik e.K. und Haix sind als Silber-Partner mit dabei. Casco unterstützt den Sonderpreis Jugendfeuerwehr.

Ideelle Partner sind der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) und die Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb).

Goldenes_Sammelstueck02
Die Unterstützer und Förderer der Initiative “Die Branche hilft!”.
Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: