Melonen-Tabasco-Chutney

Bremen/Leipzig – Vielseitig kombinierbar und ein wahrer Geschmacks-Booster ist dieses Melonen-Tabasco-Chutney. Das Rezept stammt aus dem neuen Kochbuch von Björn Horstmann. Er ist Oberbrandmeister bei der Berufsfeuerwehr Hamburg und begeisterter Koch. Bekannt wurde er unter anderem durch die regelmäßig freitagabends gesendete Kochshow “Das kocht!”. Sein Buch, in dem sich auch spannende Reportagen und Geschichten rund um die Berufsfeuerwehr Hamburg finden, gibt es während der Interschutz 2010 in Leipzig am Stand des Feuerwehr-Magazins in Halle 4, D51. Es hat 208 Seiten und kostet 19,90 Euro. Während der Messe gibt es täglich ein neues Rezept von Björn Horstmann hier auf feuerwehrmagazin.de.

Dieses Chutney passt sehr gut zu frischem Gemüse und auch zu gegrilltem Fleisch. Foto: Neuer Umschau BuchverlagZutaten:

1/4 Wassermelone
1/8 Honigmelone
3 cm frischer Ingwer
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 EL Sojasauce
1 EL Limettenöl
2 TL Tabasco
1/4 Bund frische Minze
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Wassermelone und Honigmelone schälen und würfeln. Ingwer, Schalotte und Knoblauchzehe ebenfalls schälen, den Ingwer fein reiben, die Schalotte und den Knoblauch fein würfeln. Die Minze waschen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden. Alle Zutaten bis auf die frische Minze fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Minzstreifen verfeinern.

Björns Tipp:

“Dieses Chutney passt sehr gut zu frischem Gemüse und auch zu gegrilltem Fleisch. Besonders im Sommer verleiht sie eine angenehme Frische und Leichtigkeit. Selbst in der kalten Jahreszeit ist sie ein Energie- und Geschmacksbooster. Sie ist einfach und günstig herzustellen und sehr vielseitig kombinierbar. Lässt man Knoblauch, Limettenöl und Sojasauce weg, so erhält man einen erfrischenden Vitamindrink. Dazu einfach mit Melonensaft und/oder frischem Orangensaft auffüllen. Man kann den fertigen Saft auch in Eiswürfelbehälter füllen und einfrieren. So lässt sich zum Beispiel Eistee verfeinern.”

(Text und Fotos: Neuer Umschau Buchverlag)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: