Rettungskräfte im Zillertal für Ski-Saison gerüstet

Rettung aus einer Gondel. Foto: Feuerwehr ZellZell am Ziller (Österreich) – In Kürze wird auf den Skipisten Österreichs wieder Hochbetrieb herrschen. So auch im berühmten Zillertal. Um in Notfällen gerüstet zu sein, haben die freiwillige Feuerwehr aus Zell am Ziller (Bundesland Tirol), die Bergrettung sowie Kräfte des Roten Kreuzes und der Polizei eine große Übung durchgeführt.

Als Übungsobjekt diente die neue Achter-Umlaufbahn der Zeller Bergbahnen. Die Organisation übten unter anderem die Zusammenarbeit in der Menschenrettung aus einer Gondel und die Brandbekämpfung an der Bergbahn. Über 30 Personen wirkten als Verletztendarsteller mit.

„Die ganze Übung ist sehr gut und ohne Zwischenfälle über die Bühne gegangen”, zeigte sich Alexander Stock von der Feuerwehr Zell zufrieden. (Quelle/Fotos: Freiwillige Feuerwehr Zell)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: