Feuerwehr Hannover startet Nachwuchs-Projekt

Hannover – „Das ist doch Ehrensache!“ lautet das Motto einer Werbekampagne der Freiwilligen Feuerwehr Hannover zur Gewinnung neuer Mitglieder. Damit sprehen sie vor allem Bevölkerungsgruppen an, die bislang unterrepräsentiert sind: Frauen, Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund sowie Kinder und Jugendliche.

Erste Kinderfeuerwehr in Hannover: Feuerwehr HannoverZum Start der Kampagne stellte die Feuerwehr gemeinsam mit Oberbürgermeister Stephan Weil die erste Kinderfeuerwehr in Hannover vor. Die Nachwuchskräfte sind eine Abteilung in der FF Davenstedt. Nach den Sommerferien fand der erste Dienst der Davenstedter Kindergruppe statt.

Die 17 freiwilligen Feuerwehren in der niedersächsischen Landeshauptstadt zählen zusammen derzeit rund 650 Mitglieder in den Einsatzabteilungen. Eine stolze Zahl. Gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr stellen sie den Brandschutz und die Hilfeleistung in Hannover sicher. Damit das auch in Zukunft so bleibt, rührt die Feuerwehr nun die Werbetrommel.

Die Kampagne läuft mit Unterstützung einer Werbeagentur und einer großen Versicherung. Ziel ist es, die Feuerwehr aus anderen Blickwinkeln zu betrachten. Auf den Werbemitteln sind keine Einsatzfotos zu sehen, sondern Menschen aus den Zielgruppen, an die sich diese Kampagne besonders richtet.

Ein Plakat zur Mitgliederwerbung.Neben den klassischen Werbemitteln wie Flyern, Plakaten, T-Shirts und Werbespots im Fahrgastfernsehen der hannoverschen Verkehrsbetriebe, sind neue Medien ein wichtiger Teil der Kampagne. Dazu gehört der eigene Internetauftritt www.das-ist-doch-ehrensache.de.

Fortschrittlich sind auch die QR-Codes als zentrales Kommunikationselement. Diese zweidimensionalen Strichcodes sind durchgängig auf allen Werbemitteln vorhanden und richten sich besonders an junge Menschen, die „Generation SMS“. Vier unterschiedliche QR-Codes kommen zum Einsatz. Drei führen zu den jeweiligen Video-Trailern auf YouTube, der andere verlinkt zu der speziell für Smartphones gestalteten Kampagnen-Website.

Die Freiwillige Feuerwehr Hannover versucht, ihre personelle Leistungsfähigkeit vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und dem damit verringerten Bewerberangebot zu sichern. (Quelle: Feuerwehr Hannover)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: