Einbruch in Feuerwehrhaus: Zeugen gesucht

Harsefeld (NI) – Bisher unbekannte Einbrecher sind in der Zeit von Dienstag auf Mittwoch in das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Harsefeld (Kreis Stade) in der Straße “Auf der Herde” eingedrungen. Bei dem Einbruch verschwanden diverse Rettungsgeräte. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Der oder die Täter haben ein Fensterelement des Gebäudes mit einem unbekannten Gegenstand zerstört und konnten so in das Innere einsteigen. In der Fahrzeughalle wurden von ihnen alle sieben Einsatzfahrzeuge geöffnet und daraus Werkzeuge und technische Rettungsgeräte wie Kettensägen, Akkubohrer, ein Werkzeug für Nottüröffnungen sowie ein Laptop entwendet. Mit dem Diebesgut konnten der oder die Einbrecher dann unbemerkt flüchten. Die Polizei geht nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen davon aus, dass es sich um mehrere Täter gehandelt haben muss, die mit einem Fahrzeug zum Abtransport der Beute vor Ort gewesen sind.

Der Gesamtschaden dürfte sich nach ersten Schätzungen auf mehrere tausend Euro belaufen. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, die mit dem Einbruch in Verbindung stehen könnten oder die sonstige Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Harsefeld unter der Rufnummer 04164 / 909590 zu melden.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: