Einbrecher hinterlassen Schaden bei Feuerwehr

Schwendi (BW) – Keine reiche Beute – dafür aber Sachschaden: Bislang unbekannte Einbrecher suchten am Wochenende das Feuerwehrhaus in Schwendi (Kreis Biberach) heim. Die Polizei schätzt den dabei verursachten Schaden auf rund 2.000 Euro.

Ein Einbrecher verschwindet in der Dunkelheit. Symbolfoto: www.nicht-bei-mir.deNach Angaben der Beamten stieg vermutlich ein Täter am Samstag zwischen Mitternacht und sieben Uhr in die Fahrzeughalle ein, nachdem er ein Fenster ausgebrochen hatte. Da er dort nicht weiter ins Gebäude vordringen konnte, entwendete er eine Axt, ging wieder ins Freie und hebelte ein weiteres Fenster auf. Anschließend durchsuchte die Person den Wachraum und das Obergeschoss. Dort klaute der Dieb zwei Flaschen Wein, von denen offensichtlich eine noch auf der Flucht zerbrach. Derzeit steht noch nicht fest, ob weitere Gegenstände gestohlen wurden. (Symbolfoto: www.nicht-bei-mir.de)

2 Kommentare zu “Einbrecher hinterlassen Schaden bei Feuerwehr”
Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: