Germanwings Airbus mit 150 Personen abgestürzt

Nizza/Grenoble (Frankreich) – Dienstagvormittag stürzte ein Airbus A320 der Fluggesellschaft Germanwings in Südfrankreich ab. Das Flugzeug befand sich auf dem Weg von Barcelona nach Düsseldorf. Nach übereinstimmenden Medienberichten waren voraussichtlich 144 Fluggäste und 6 Crew-Mitgliedern an Bord. Unter ihnen waren vor allem Deutsche und Spanier.

Germanwings-Flug 4U 9525 war wohl um 9.55 Uhr mit Verspätung in Barcelona gestartet und sollte um 11.55 Uhr in Düsseldorf landen. Um 10.47 Uhr sendete die Maschine ein Notsignal. In der Nähe von Barcelonette in den südlichen Alpen stürzte die Maschine ab.

A320neo_on_ground
A320 neo. Symbolfoto: Airbus

Ein Kommentar zu “Germanwings Airbus mit 150 Personen abgestürzt”
Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: