Drei Schichten im Waldbrandcamp 2012

Rizomata (Griechenland) – Das Waldbrandcamp der E.S.E.P.A. in Griechenland wird im Sommer 2012 voraussichtlich nur noch drei 14-tägige Wachschichten umfassen – in der Waldbrandhochsaison von Mitte Juli bis Ende August. In dieser Zeit können auch wieder Feuerwehrleute aus dem deutschsprachigen Raum die griechischen Einsatzkräfte unterstützen.

Eine Anmeldung zum Waldbrandcamp ist jedoch frühestens ab Mitte Dezember über ein Online-Formular möglich. Interessierte können sich somit vorerst nur die Daten vormerken: Die erste Schicht soll am 19. Juli 2012 beginnen und bis zum Wachwechsel am 2. August andauern. Die zweite Schicht geht bis zum 16. August, die abschließende Schicht bis zum 30. August. Die genauen Details wie das Camp, das vorausichtlich wieder am Standort in Rizomata stattfinden wird, organisiert sein wird, werden erst für das kommende Jahr erwartet. Nähere Informationen über die E.S.E.P.A. und das Camp sind im Internet unter esepa.net zu finden.

Einsatz der E.S.E.P.A. bei einem Waldbrand. Foto: Maximilian Fürmann
Ein Kommentar zu “Drei Schichten im Waldbrandcamp 2012”
  1. Firefighter-abt13

    Griechenland wir kommen wieder. Das Bild stammt vom Einsatz in Platanistos (bei Karystos auf der Halbinsel Euböa/Evia). Ein Aufenthalt bei der Griechischen Freiwilligen Feuerwehr ESEPA lohnt sich immer.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: