Kölner Feuerwehr als Geburtshelfer

Baby kommt in Rettungswagen zur Welt

Köln (NW) – Eine Rettungswagenbesatzung und eine Notärztin waren am Freitag in Köln Geburtshelfer für ein kleines Mädchen. Das Baby kam direkt im Rettungswagen zur Welt.

Kurz vor 10 Uhr erfolgte der Notruf einer 28-jährigen Frau. Ihre Wehen kamen plötzlich und in sehr kurzen Abständen. Sie erwartete ihr erste Kind. Von der Feuer- und Rettungswache 8 im Ostheim rückte ein RTW aus. Vor Ort realisierten die Einsatzkräfte, dass die Geburt kurz bevor stand. Sofort forderten sie ein Notarzteinsatzfahrzeug nach.

Nach der Untersuchung durch die Notärztin entschieden sich die Rettungskräfte für einen Transport in ein nahegelegenes Krankenhaus. Doch kurz vor Eintreffen an der Klinik wollte das Baby nicht länger warten. Das kleine Mädchen kam noch im RTW zur Welt und begrüßte Mutter, Notärztin und Rettungsassistenten lautstark kreischend. Aber das Wichtigste: Mutter und Baby sind gesund und wohlauf.

Rund um die Feuerwehr Köln

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: