Mit Sonderrechten über rote Ampel: Pizza-Taxi kracht in Feuerwehrfahrzeug

Bad Oeynhausen (NW) – Während einer Einsatzfahrt in Bad Oeynhausen (Kreis Minden-Lübbecke) kollidierte am Freitagabend ein Rüstwagen der Feuerwehr mit einem Pizza-Taxi. Der Auslieferungsfahrer wurde schwer verletzt, die Fahrzeugbesatzung kam mit einem Schrecken davon.

Foto: Polizei Minden-Lübbecke
Frontal kolliedierte der PKW mit dem Feuerwehrwehrfahrzeug Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Obwohl der 36-jährige Maschinist des Feuerwehrfahrzeuges mit Sonderrechten langsam in einen Kreuzungsbereich einfuhr, kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug des Pizza-Service. Der 20-jährige Fahrer, welcher bei Grünlicht auf die Kreuzung zufuhr, wurde schwer verletzt. Die Besatzung des Rüstwagens blieb unverletzt.

Ähnliche Artikel zum Thema: 

Während der Rettungsmaßnahmen der Feuerwehr und der Unfallaufnahme durch die Polizei war die Kreuzung fast 2 Stunden gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von 22.000 Euro.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: