Eine schöne Geburtstagsüberraschung

Mehr Flammen als geplant: Feuerwerk entzündet Hecke

Leer (NI) – Diese Woche ist ein Mann in Leer in Ostfriesland mit einem großen Schreck in sein neues Lebensjahr gestartet: Bei seiner Geburtstagsfeier ist am Dienstag um Mitternacht eine 5 Meter hohe Hecke in Brand geraten.

Die Flammen des Brandes waren in der Nacht über eine große Entfernung zu sehen. Foto: Feuerwehr Landkreis Leer

Die Feiernden wollten nach Polizeiangaben auf einem Parkplatz eine Feuerwerksbatterie abbrennen. Diese entzündete dabei die Hecke eines Nachbarn. Die Geburtstagsgäste riefen anschließend selbst die Feuerwehr. Auf der Regionalleitstelle gingen zudem zehn weitere Notrufe ein, da das Feuer in der 5 Meter hohen Hecke über eine größere Entfernung zu sehen war. Die Flammen breiteten sich innerhalb weniger Minuten auf einer Breite von 10 Metern in der Hecke aus.

Als die Feuerwehr eintraf, war eine Holzhütte unmittelbar von dem Feuer bedroht. Die eingesetzten Kräfte brachten den Brand allerdings schnell unter Kontrolle, sodass sich die Flammen nicht weiter ausbreiten konnten. Insgesamt waren die Einsatzkräfte noch rund eine Stunde damit beschäftigt, alle Brandnester abzulöschen und den Unfallort aufzuräumen.

Die Kreisfeuerwehr Leer war mit drei Fahrzeugen im Einsatz. Zusätzlich waren vier Polizisten vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: