Infos rund um die Seilwinde

Laugna (BY) – Die Firma Pomp betreibt als Hersteller von Seilwinden seit längerem eine eigene Internetseite mit Informationen rund um das Thema. Diese Seite ist nun nur noch für Feuerwehren eingerichtet.

Bisher gab es unter der Internetadresse www.feuerwehrwinde.de auch Informationen über Seilwinden zum Beispiel für Forstwinden, Militär oder Energieversorger. Diese Bereiche sind nunmehr unter einer eigenen Domain (www.seilwinde.net) zu finden. Auf der Feuerwehrseite kann der Nutzer von Seilwinden nun alles für den Bereich recherchieren. Das geht von Sicherheitsanforderungen über die Themen Sicheres Anschlagen und Sicherung des Umfeldes bis hin zu Angeboten von Ausbildungsprogrammen für Windenbediener und Anschläger. Natürlich gibt die Seite auch einen Überblick über die von der Firma Pomp angebotenen Spulmat-Winden.

Ein Kommentar zu “Infos rund um die Seilwinde”
  1. Hut ab vor der Feuerwehr. Tagtäglich leisten die harte Arbeit. Ich bin zwar kein Feuerwehrmann, aber Infos bezüglich Seilwinden sind mir gerade hilfreich. Ich möchte an meinen Jeep eine Seilwinde anbringen. Ich bräuchte da noch einmal Rat bezüglich, ob ich es vorne oder hinten anbringen sollte und worauf es ankommt.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: