Hochwasser wird Thema beim Bundeskongress

Berlin – Der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) lädt am 13. und 14. September zu einem Kongress nach Berlin. Zentrales Thema: die Hochwasserkatastrophe 2013. Außerdem wird das “Goldene Sammelstück” verliehen – ein Preis, den das Feuerwehr-Magazin zusammen mit Dräger für wegweisende Ideen zur Mitgliedergewinnung ausgeschrieben hatte.

DFV-LogoVor allem soll der Bundesfachkongress als Erfahrungsaustausch dienen. Zentrale Fragestellung ist aber auch: Welche Lehren sind aus der Hochwasserkatastrophe zu ziehen? So soll zum Beispiel die Pressearbeit, Einsatzleitung oder Zusammenarbeit mit anderen Organisationen hinterfragt werden. Außerdem halten zum Beispiel ein Oberst der Bundeswehr und ein Meteorologe Vorträge.

Grillbuffet und “Goldenes Sammelstück”

Am Freitagabend organisiert der DFV ein Grillbuffet. Auch die Besichtigung eines Berliner Löschbootes steht auf dem Programm.

Besonderes Highlight ist die Siegerehrung des Preises “Goldenes Sammelstück”, den das Feuerwehr-Magazin zusammen mit Dräger vergibt. Zuvor hatten Feuerwehren die Möglichkeit, ihre Ideen zur Mitgliedergewinnung und –bindung vorzustellen. Die besten Einsendungen werden nun prämiert.

Anmeldungen für den Kongress sind ab sofort möglich, die Teilnahmegebühr beträgt 145 Euro, für DFV-Fördermitglieder 130 Euro. Zudem hat der Verband Hotelzimmer in der Nähe der Katholischen Akademie Berlin reserviert, in der der Kongress stattfindet.

Mitgliederwerbung für die freiwillige Feuerwehr - wer hat die besten Ideen? Grafik: Rabe
Mitgliederwerbung für die freiwillige Feuerwehr – wer hat die besten Ideen? Grafik: Rabe

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: