Verheerender Gebäudebrand in Düsseldorf

Düsseldorf – Am späten Sonntagabend zerstörte ein Feuer einen Lebensmittelgroßhandel mit angrenzendem Wohnhaus in der Rheinmetropole. Die Feuerwehr rettete einen 61-Jährigen aus dem Gebäude und bekämpfte die ganze Nacht den Großbrand. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen bei etwa einer Million Euro.

Um 21.45 Uhr erreichte die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle in Düsseldorf ein Notruf eines Passanten, der Rauch in dem Lebensmittelhandel bemerkt hatte. Als der erste Löschzug wenig später am Einsatzort eintraf, stand ein Ladenlokal mit einer Größe von rund 600 Quadratmetern in Vollbrand. Eine Brandbekämpfung im Innenangriff war bereits nicht mehr möglich. Vor dem Gebäude standen bereits 14 Hausbewohner, die sich eigenständig ins Freie gerettet hatten. Zur weiteren Menschenrettung gingen sechs Trupps unter Atemschutz in den Wohntrakt vor. Sie konnten einen 61 Jahre alten Mann aus seiner Wohnung retten. Zeitgleich bauten weitere Kräfte einen Löschangriff von aussen mit sechs Rohren auf.

Im Verlauf des Einsatzes räumten Trupps unter Atemschutz die Lagerräume zu großen Teilen aus, die Brandbekämpfung effektiver gestalten zu können. Insgesamt kamen 150 Atemschutzgeräte zum Einsatz. Nach Rücksprache mit einem Statiker wurden Teile einer Aussenwand aufgestemmt, um letzte Glutnester zu löschen. Rund 150 Feuerwehrleute waren bis zum Montagvormittag im Einsatz.

Durch die starke Hitzeentwicklung entstanden weitere Risse in den Gebäudewänden. Der Statiker überprüfte die Standsicherheit des Hauses. Das Wohn- und Geschäftshaus ist zurnächst unbewohnbar. Sieben Anwohner wurden für die Nacht in zwei Hotels untergebracht, die anderen acht Mieter kamen bei Freunden oder Bekannten unter.

Die Kriminalpolizei hat noch in der Nacht die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Feuerwehr hatte gegen Mitternacht über Radiodurchsagen die Anwohner der umliegenden Stadtteile über die entstandene Geruchsbelästigung informiert. (Quelle: Feuerwehr Düsseldorf)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: