Unfall: zwei Verletze und Feuer

Bargfeld-Stegen (SH) – Genau vor einem Krankenhaus in Bargfeld-Stegen (Kreis Stormarn) kam es am Sonntagmittag zu einem folgenschweren Unfall. Ein Pkw geriet in Brand. Aus dem anderen Fahrzeug musste die Feuerwehr den eingeklemmten Fahrer befreien. Er erlitt schwere Verletzungen.

Foto: Florian BühGegen 11.25 Uhr stieß ein Chrysler Cabriolet auf eisglatter Fahrbahn mit einem VW-Passat zusammen. Der Chrysler-Fahrer konnte sich aus seinem Pkw retten. Dieser fing Feuer im Motorbereich Feuer. Der Passat-Fahrer konnte sich nicht selbst befreien. Er musste nach der Rettungs aus dem Pkw-Wrack mit einem ADAC-Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Boberg nach Hamburg gebracht werden. Den Brand am Chrysler löschten die Kräfte mit Schaum.

Für die Feuerwehr Bargfeld-Stegen war die Anfahrt wegen der Straßenverhältnisse auch mit Schwierigkeiten verbunden.

(Quelle und Foto: Florian Büh)

Hinterlasse einen Kommentar