Schwere Explosion in Nürtingen

Nürtingen (BW) – Eine heftige Explosion erschütterte am Montagnachmittag Teile der Stadt Nürtingen (Kreis Esslingen). Der Grund für die Explosion, die ein Haus beinahe vollständig zerstörte und zwei Personen verletzte, war vermutlich austretendes Gas. Trümmerteile lagen weit verbreitet um den Unglücksort. Die Wucht der Explosion beschädigte auch angrenzende Gebäude.

Mehrere Anrufer verständigten gegen 13.15 den Notruf und berichteten von der Explosion. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr fanden ein zu große Teilen zerstörtes Wohnhaus vor, das in Vollbrand stand. Mehrere Trupps gingen in den Löschangriff.

Nach einer schweren Explosion in Nürtingen kämpft die Feuerwehr gegen den Brand. Foto: 7aktuell.de / Oswald
Nach einer schweren Explosion in Nürtingen kämpft die Feuerwehr gegen den Brand. Foto: 7aktuell.de / Oswald (Bild: www.7aktuell.de/Jonas Oswald)

Der 75-jährige Hausbesitzer verletzte sich leicht. Rettungskräfte brachten ihn vorsorglich in ein Krankenhaus. Ein 49-jähriger Bewohner des Hauses ist nach Angaben der Polizei schwer verletzt in eine Klinik geflogen worden.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: