Pkw kracht gegen Krankenhausgebäude

Norden (NI) – Ein Pkw ist am Samstagnachmittag gegen die Fassade der Ubbo-Emmius-Klinik in Norden (Kreis Aurich) gekracht. Der 86 Jahre alte Fahrer hatte zuvor auf dem Krankenhausparkplatz das Gaspedal mit der Bremse vertauscht und die Kontrolle über seinen Automatikwagen verloren.  Eine Rettungswagenbesatzung wurde Augenzeuge des Unfalls und konnte schnell Hilfe leisten.

Die Rettungswagenbesatzung stand neben ihrem Fahrzeug vor dem Haupteingang der Klinik. Plötzlich sahen sie, wie der Wagen los fuhr und in die Hauswand krachte. Sofort eilten sie dem Fahrer zur Hilfe und brachten ihn in die Notaufnahme. Der ausgelöste Airbag hat den Fahrer vor schweren Verletzungen bewahrt. Die alarmierte Feuerwehr Norden stellte zunächst den Brandschutz sicher und forderte einen Bauunternehmer zur Gebäudesicherung an. Mit der Seilwinde eines Rüstwagens zogen die Einsatzkräfte den Ford Mondeo dann ein Stück vom Gebäude zurück. Der Unfallwagen, das Mauerwerk sowie ein Büro wurden erheblich beschädigt. Die Besucher zweier Außenterrassen kamen mit dem Schrecken davon. (Foto: Thomas Weege)

5 Kommentare zu “Pkw kracht gegen Krankenhausgebäude”
  1. Is nochmal glimpflig gelaufen. Gute Besserung dem Verunfallten.

    Aber mal ehrlich. Solche Fälle sind doch die Ausnahme, und deshalb halte ich eine generelle Untersuchungspflicht für ältere Fahrer für nicht sinnvoll. Es ist immer noch eine der Gruppen mit den wenigsten Unfallverursachern.

  2. Wäre da nun ein Führerschein Neuling rein geballter würde es heißen maximale ps Zahl in der Probezeit oder so ähnlich…… Ich bin auch der meinung das dies Blödsinn ist in Zusammenhang mit diesem Unfall…..noch dazu weiß man doch gar nicht warum es passiert ist, bei z.b. einem Kreislaufkollaps oder ähnlichem ist man machtlos egal wie alt bzw. jung man ist……

  3. warum es passiert ist ? er gas mit bremse verwechselt ^^ reicht das nicht ? ein Glück dass dort niemand stand, stellt euch vor sowas passiert an einem Zebrastreifen. Nach dem mein Opa ein schlaganfall gehabt hat ist er freiweillig nicht mehr gefahen, weil er nicht mehr wusste wo die Pedale sind. Ich bin raus.

  4. Das sind Spekulationen die die Medien in jedem Fall machen und brauchen, und gelten für mich nicht als Beweis….. Aber nun mal locker bleiben und ordentlich durch die Hose atmen , alles halb so wild. Noch dazu geh ich nun auch raus denn das Wetter ist viel zu schön um in der Bude zu hocken 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: