Passagierschiff fängt Feuer

Frankfurt (HE) – Auf dem Main hat am Freitag der Maschinenraum des Fahrgastschiffes „Wappen von Frankfurt“ Feuer gefangen. Trotzdem konnte das Schiff selbstständig am Theodor-Stern-Kai anlegen.

"Wappen von Frankfurt" Foto: Primus-LineDort warteten bereits Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr. Sie retteten die 33 Fahrgäste und zehn Besatzungsmitglieder vom Schiff. Eine Person erlitt eine leichte Rauchvergiftung, der Rettungsdienst betreute sie.

Die Feuerwehr konnte den Brand im Maschinenraum schnell löschen. Dank umfangreicher Lüftungsmaßnahmen konnte sie auch den Brandrauch entfernen. Insgesamt 15 Fahrzeuge kamen zum Einsatz, außerdem kam ein Feuerlöschboot. (Archivfoto: Primus-Line)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: