Linienbus kracht in Pkw: drei Verletzte

Wiesbaden – Am Sonntagnachmittag kam es in Wiesbaden zu einem schweren Unfall mit einem Linienbus. Ein VW Sharan prallte mit dem Bus zusammen. Der Pkw-Fahrer wurde eingeklemmt und erlitt leichte Verletzungen.

Gegen 15.10 Uhr fuhr der Linienbus stadteinwärts. In einer Kreuzung kollidierte er mit dem von rechts kommenden VW Sharan. Der Bus-Fahrer erlitt einen Schock ein Fahrgast leichte Verletzungen. Der 53-jährige Pkw-Fahrer wurde durch den seitlichen Aufprall in dem Sharan eingeklemmt. Angerückte Feuerwehrkräfte befreiten ihn mit hydraulischem Rettungsgerät. Er kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus, musste dort jedoch nicht stationär aufgenommen werden.

Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf insgesamt zirka 28.000 Euro. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei hatte der Bus-Fahrer dem Pkw die Vorfahrt genommen. (Foto: Wiesbaden112/ Ehresmann)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: