Kradfahrerinnen krachen in Treckergespann

Burgau (BY) – Zwei junge Frauen sind am Dienstagabend bei einem Kradunfall bei Burgau (Kreis Günzburg) schwer verletzt worden. Sie waren gemeinsam auf einem Motorroller unterwegs und wollten auf die Bundesstraße 10 biegen. Dabei wurde der Roller von einem Trecker mit angehängtem Güllefass erfasst.

Unfall-Burgau-30-10-2013Eine 18-Jährige lenkte den Roller. An einer Einmündung auf die Bundesstraße missachtete sie die Vorfahrt der landwirtschaftlichen Fahrzeuge, worauf es zum Zusammenstoß kam. Die ein Jahr jüngere Mitfahrerin auf dem Zweirad wurde von dem schweren Anhänger überrollt. Beide Frauen erlitten schwere Verletzungen. Der Fahrer des Traktors, ein 33-Jähriger, erlitt einen schweren Schock und kam ebenfalls in ein Krankenhaus.

Aus Großanhausen, Unterknöringen und Burgau rückten die Feuerwehren an. Sie leuchteten einen Hubschrauberlandeplatz aus und sperrten die Straße ab. Zur Landung des Rettungshubschraubers kam es jedoch nicht mehr, da die Vorlaufzeit wegen des Nachtfluges zu lang war. Neben Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei kam auch ein Kriseninterventionsteam zum Einsatz.  (Foto: Obeser/new-facts.eu)

Ein Kommentar zu “Kradfahrerinnen krachen in Treckergespann”
Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: