Flammen zerstören Lagerhalle

Neusitz (BY) – In der Gemeinde Neusitz (Kreis Ansbach) brannte eine Lagerhalle eines Heizungsbau-Unternehmens in der Nacht zu Freitag komplett aus. Die fünf eingesetzten Feuerwehren konnten die ehemalige Scheune nicht mehr retten, verhinderten aber durch einen massiven Löschangriff schlimmeres.

Um 23.05 Uhr erfolgte die Alarmierung für die Feuerwehr. Zur Einsatzstelle rückten neben der Ortsfeuerwehr Neusitz auch die Wehren Rothenburg ob der Tauber, Hartershofen, Gebsattel und Schillingsfürst aus. Die Kameraden leiteten umfassende Löschmaßnahmen ein. Sie kühlten zunächst im Gebäude befindliche Gasflaschen und brachten sie später ins Freie. Eine Brandausbreitung auf Nachbarhäuser konnte die Feuerwehr verhindern. Angrenzende Wohngebäude wurden geräumt. Erst um 3.38 Uhr war der Einsatz für die knapp 100 Kräfte beendet.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: