Feuer direkt vor Gerätehaus-Rolltor

Egenbüttel (SH) – Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehren Egenbüttel und Rellingen (Kreis Pinneberg) am frühen Sonntagmorgen: Direkt vor einem Rolltore war ein Feuer ausgebrochen.

Die Passanten, die den Brand gemeldet hatten, versuchten das brennende Papier, das bereits die Kunststofffenster in dem Rolltor zum Schmelzen gebracht hatte, zunächst mit einem Pulverlöscher zu ersticken. Zeitgleich mit der Alarmierung der Feuerwehrkameraden über Funkmelder öffnen sich automatisch die Tore des Gerätehauses. Die Ersthelfer hatten so Zugang zu einem in der Wache befindlichen Wasserschlauch, mit dessen Hilfe das Feuer komplett gelöscht wurde.

Ein Kommentar zu “Feuer direkt vor Gerätehaus-Rolltor”
  1. Status3

    Dass sich automatisch die Rolltore öffneten hätte auch böse ins Auge gehen können…

Hinterlasse einen Kommentar