Essen auf Rädern kommt nicht an

Schwarzenbek (SH) – Die Mahlzeiten, die ein Auslieferungsfahrer eines Menüservices am Donnerstagmittag an Bord seines VW Caddy transportierte, wurden kalt. Stattdessen erlitt der Fahrer bei einem Unfall schwere Verletzungen. Auf einer Landstraße zwischen Schwarzenbek und Havekost (Herzogtum Lauenburg) hatte der 46-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Wagen überschlug sich und landete im Straßengraben.

Foto: Timo JannGegen 12 Uhr ereignete sich der Unfall. Der Polizei berichtete der 46-Jährige, er habe etwas über die Straße huschen sehen und sei ausgewichen. Er verriss das Lenkrad, der Caddy kam in Fahrtrichtung Havekost links von der Fahrbahn ab, raste in den Graben, überschlug sich und blieb dann auf der Seite liegen. Zur Rettung des 46-Jährigen rückten Feuerwehrleute aus Schwarzenbek und Havekost an, dazu der Rettungsdienst, der den Mann ins Krankenhaus brachte.

Während des Einsatzes musste die Straße zeitweise voll gesperrt werden. Den Schaden schätzte die Polizei auf etwa 15.000 Euro. (Text & Foto: Timo Jann)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: