Eingeklemmt in fünf Meter Höhe

München – Zwei Arbeiter erlitten am Mittwoch bei einem Arbeitsunfall in München Verletzungen. Einer der Männer wurde zwischen einer Hebebühne und einem Rohrleitungssystem eingeklemmt.

Die beiden Männer waren mit Fensterreinigungsarbeiten in fünf Metern Höhe im Eingangsbereich einer Halle beauftragt und benutzten dazu eine Hubarbeitsbühne. Aus unbekannter Ursache wurde einer der beiden Männer im Beinbereich zwischen Hebebühne und einem Rohrleitungssystem eingeklemmt. Der andere Arbeiter wurde hierbei auch verletzt, aber nicht eingeklemmt. Die Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr München rückte an. Die Einsatzkräfte setzten eine zweite Hubarbeitsbühne ein, um an die Verletzten zu gelangen. Mit einer elektrischen Metallsäge befreiten sie den Eingeklemmten aus seiner Lage.

Mehrere Rettungswagen-Besatzungen sowie das Notarztteam „Neuherberg“ übernahmen die medizinische Versorgung. Sie transportierten die Männer in umliegende Kliniken.

Arbeitsunfall in München: Zwei Fensterputzer sind mit einer Hubarbeitsbühne verunglückt. Foto: BF München
Branddirektion München, An der Hauptfeuerwache 8, 80331 München
Arbeitsunfall in München: Zwei Fensterputzer sind mit einer Hubarbeitsbühne verunglückt. Foto: BF München

2 Kommentare zu “Eingeklemmt in fünf Meter Höhe”
  1. Naja nicht Umsonst gibt es die Platform Card die leider erst ab 2014 -2015 Pflicht wird. Sollte halt nicht jeder einfach so eine Hubarbeitsbühne usw. ohne Schulung bekommen.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: