Bus überfährt junge Frau

Essen (NW) – Ein Gelenkbus hat am Montagmorgen eine 16-jährige in Essen angefahren. Das Mädchen prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und geriet anschließend  unter den Bus. Schwer verletzt holten Rettungskräfte die Fußgängerin unter dem Bus hervor.

Die junge Frau wollte die Straße überqueren und lief vor den Stadtbus. Die zerstörte Frontscheibe des Verkehrsmittels zeugt von einem nicht unerheblichen Aufprall. Der 57 Jahre alte Busfahrer brachte seinen Bus mit einer Vollbremsung zum Stillstand. Das Unfallopfer fand man nach dem Not-Stopp unter dem Bus.

Rettungskräfte versorgen in Essen eine 16-Jährige unter einem Bus nachdem sie überfahren wurde. (Foto: Feuerwehr Essen)
Rettungskräfte versorgen in Essen eine 16-Jährige unter einem Bus nachdem sie überfahren wurde. (Foto: Feuerwehr Essen)

Der alarmierte Rettungsdienst führte auf dem Bauch liegend unter dem Bus die Erstversorgung der Teenagerin durch. Feuerwehrleute bereiteten währenddessen alles vor, um den Bus mit Hebekissen anheben zu können. Dies war jedoch nicht mehr notwendig, da die schwer Verletzte nicht eingeklemmt war und zwischen Fahrbahn und Bus genügend Freiraum war. Auf einer Schaufeltrage zogen die Retter ihre Patientin unter dem Bus hervor, ehe sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Die insgesamt 15 Fahrgäste in dem Bus haben den Unfall unbeschadet überstanden.

3 Kommentare zu “Bus überfährt junge Frau”
Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: