Brandstifter legt Feuer in Diskothek

Hannover – In der Nacht zum Mittwoch brannte die Diskothek „Absient“ in Hannovers Stadtteil Groß Buchholz aus. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von Brandstiftung aus. 60 Kräfte von Berufs- und freiwilliger Feuerwehr waren im Einsatz.

Die Lokalität war bei Brandausbruch geschlossen. Ein Passant hörte gegen 23.45 Uhr Scheibenklirren und sah wenig später Feuerschein und Rauchschwaden in der Diskothek. Daraufhin rief er die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang Brandrauch aus der Eingangstür im Keller. Sie bekämpften den Brand unter Atemschutz im Innenangriff.

Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 300.000 Euro. An der Rückseite des Gebäudes fanden die Ermittler eine eingeschlagene Scheibe vor. Zudem sei der Einsatz von Brandbeschleuniger festgestellt worden.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: