Ausgerechnet auf den Neuwagen

Düsseldorf – Großes Pech für eine junge Autobesitzerin in Düsseldorf: ein großer Baum stürzte auf ihren geparkten, nahezu werksneuen VW Up. Nach Einschätzung der Feuerwehr muss der Kleinwagen als Totalschaden abgeschrieben werden. Das Dach war völlig eingedrückt worden.

Unklar bleibt indes, wieso sich der Baum völlig unvermittelt neigte und auf die Seite stürzte. Es handelte sich um einen älteren Baum, der einen Stammdurchmesser von rund 40 Zentimetern aufwies. Einsatzkräfte der Feuerwache Hüttenstraße rückten an, mit Kettensägen zerkleinerten die acht Kräfte den massiven Baum. Gleichzeitig kümmerten sich die Helfer – so gut es ging – um die 20-jährige Besitzerin des Autos. Die trauerte während des Einsatzes mit Tränen in den Augen um ihren kleinen schwarzen Flitzer.

Umgestürzter Baum in Düsseldorf. Der Stamm hat einen fast neuen VW Up völlig zerstört. Foto: Feuerwehr
Umgestürzter Baum in Düsseldorf. Der Stamm hat einen fast neuen VW Up völlig zerstört. Foto: Feuerwehr
7 Kommentare zu “Ausgerechnet auf den Neuwagen”
  1. Schaut aber noch relativ gut aus der Wagen…für das nen Baum drauf gelandet ist…und so tiefergelegt schaut er auch net schlecht aus 🙂 … Bleibt nur zu hoffen das die Versicherung blecht^^

  2. Schaut aber noch relativ gut aus der Wagen…für das nen Baum drauf gelandet ist…und so tiefergelegt schaut er auch net schlecht aus 🙂 … Bleibt nur zu hoffen das die Versicherung blecht^^

  3. Ich weiß ja nicht, wem der Baum gehört.
    Aber mit demjenigen hätte ich zunächst ein paar Takte zu reden.

    Sollte seine Versicherung wieder einen Passus finden, um aus der
    Verantwortung zu schlüpfen, muß der Baumbesitzer mit meinem
    “ausgeprägten Unmut” mit allen Konsequenzen rechnen.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: