Feuerwehrmann fährt Rentner an

Vomp (Österreich) – Auf dem Weg zum Einsatz hat ein Feuerwehrmann in Vomp (Tirol) am Freitagvormittag einen 80-jährigen Mann angefahren und schwer verletzt. Der 23-jährige Kamerad war aufgrund eines Brandmelderalarms auf dem Weg zum Gerätehaus, als er mit seinem Privat-Pkw den Rentner erfasste.

Der Rentner wollte eine Landstraße überqueren und war dabei von dem herannahenden Feuerwehrmann übersehen worden. Durch den Aufprall schleuderte der Mann auf einen Bürgersteig. Der Rettungsdienst transportierte den Patienten nach einer Erstversorgung mit schweren Kopf- und Beinverletzungen ins Krankenhaus nach Schwaz.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: