Produkt: Feuerwehr-Magazin Digital 6/2015

Feuerwehr-Magazin Digital 6/2015

Interschutz 2015: alle wichtigen Neuheiten+++Feuerwehr Hannover: HLF Mercedes Econic+++Niedersachsen: Heidebrand 1975+++Feuerwehr Köln – D Strahlrohr
4,00 €
Österreich: 4,00 € Schweiz: 4,80 CHF International: 4,00 €
Inkl. MwSt. | AGB

Das dickste Feuerwehr-Magazin, das es je gab: 156 Seiten!

Durchschnittlich 40 Brand- und Hilfeleistungseinsätze fährt die Berufsfeuerwehr Köln am Tag. Alleine das erste Löschfahrzeug der Wache 1 rückt mehr als 10-mal in 24 Stunden aus. Person im Rhein, Höhenrettung, tierische Einsätze – Spezialaufgaben gehören bei den Domstädtern zum Alltag. Reportage über Deutschlands viertgrößte BF.

Bei einem Zimmerbrand in einer Klempnerei in Fürth (Odenwald, HE) entwickelt sich eine extreme Brandintensität. Nach kurzer Zeit müssen die Einsatzkräfte den Innenangriff abbrechen. Ihnen tropft geschmolzenes Metall auf die Schutzkleidung. 120 Einsatzkräfte bekämpfen die Flammen, als plötzlich die Elektronik eines Löschfahrzeugs zu brennen beginnt.

Abgesehen von der Kübelspritze oder als Zulieferer für Fognails führen Schläuche und Strahlrohre der Größe D bei den Feuerwehren ein Schattendasein. Zu Unrecht. Brandschutzexperten plädieren da-für, im Einsatz viel häufiger zu den handlichen Rohren zu greifen.

Zur Interschutz 2015 in Hannover werden rund 1.400 Aussteller aus 50 Nationen erwartet. Auf über 100.000 Quadratmetern Fläche präsentiert die Branche ihre Innovationen. Bei uns gibt es die wichtigsten Neuheiten schon im Vorfeld zu sehen – so lässt sich der Interschutz-Besuch optimal planen.

Rund 600 Waggons und Triebköpfe für Hochgeschwindigkeitszüge werden pro Jahr im Siemens-Werk in Krefeld-Uerdingen (NW) gefertigt. Längere Ausfallzeiten kann sich das Werk nicht leisten. Deshalb wird freiwillig eine Betriebsfeuerwehr vorgehalten – mit einem hauptamtlichen Feuerwehrmann. Wir berichten, wie das ausgeklügelte System funktioniert.

Seit dem Jahr 2000 fährt die BF Hannover  Mercedes Econic. Und immer noch sind es  Fahrzeuge der ersten Generation, die in jedem der 5 Löschzüge ausrücken. Jetzt steht bei den HLF ein Generationswechsel  an – doch die Feuerwehr bleibt bei der Kombination Econic/Magirus. Wir sagen, warum das so ist. 

Nachrichten

  • Einsätze im In- und Ausland mit TV-Tipps und der Brandschutzsünde des Monats
  • Aus den Wehren mit neuen Fahrzeugen, Häusern, Terminen, Modell des Monats und Altem Schatz

Reportage

  • Das ausgeklügelte Feuerwehr-System bei Siemens in Krefeld
  • BF Köln: Spezialaufgaben für jede Wache

Interschutz

  • Die wichtigsten Produkt-Neuheiten im Überblick
  • Der neue Panther in der Erlkönig-Variante
  • 16 neue Econic-HLF für die BF Hannover

Einsatzbericht

  • Der Heidebrand von 1975 und seine Folgen
  • Brennt Klempnerei: Zimmerbrand mit Überraschungen

Service

  • Experimente 9: Wärmeleiter
  • Plädoyer für den D-Schlauch
  • Umgang mit Gehörlosen
  • GAMS-Regel hilft beim Gefahrguteinsatz

Fahrzeuge und Technik

  • Curau: LF 10-S auf Mercedes Atego als Ersatz für Unimog-LF
  • 2 neue Raupenfahrzeuge für die Feuerwehr

Jugendfeuerwehr

  • Internationale Begegnungen: Tipps für Jugendleiter
  • Einsatzquiz mit Siggi