LF 16/12 aus Mönchengladbach

Mönchengladbach (NW) – Zum ersten Mal erscheint ein Serienmodell eines LF 16/12 (Löschgruppenfahrzeug) der Feuerwehr Mönchengladbach. Das Vorbild für diese Herbstneuheit der Firma Busch mit dem Kennzeichen MG-303 auf einem Mercedes 1224 und mit einem feuerwehrtechnischen Aufbau der Firma Metz (Karlsruhe) war von 1997 bis 2005 bei der Berufsfeuerwehr auf der Feuer- und Rettungswache II (Holt) im Einsatz.

Danach wurde es zuModell eines LF 16/12 der Feuerwehr Mönchengladbach von Busch: Foto: Buschr Einheit Giesenkirchen der freiwilligen Feuerwehr umgesetzt, wo es bis heute seinen Dienst tut. Ein baugleiches Fahrzeug ist bei der Einheit Wickrath im Einsatz. Das hochwertige und fein detailierte Modell des LF 16/12 im Maßstab H0 (1:87) hat die Firma Busch entwickelt. Es kann im Shop des Stadtfeuerwehrverbandes Mönchengladbach e.V. unter dem Menupunkt “Shop” oder unter der Telefonnummer 02166/99892450 bestellt werden. Der Verkaufspreis beträgt 26,50 Euro, der Erlös dieser Verkaufsaktion kommt den satzungsgemäßen Aufgaben des Stadtfeuerwehrverbandes zugute. (Text: Frank Nießen, Feuerwehr Mönchengladbach, Foto: Busch)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: