Advertorial

Inventar kennzeichnen

ThermoTex kennzeichnet einfach und schnell sowohl Inventargegenstände als auch Textilien mit Barcodes, QR-Codes oder Transpondern. Für die Erfassung stehen – je nach Einsatzgebiet – mobile und stationäre Erfassungssysteme zur Verfügung. Die Daten werden anschließend in der von ThermoTex selbstentwickelten Software Saturn gespeichert und verarbeitet. So kann Saturn den gegenwärtigen Inventarstand zeigen oder ermitteln, welche Produkte demnächst die Verfallsfrist erreichen. Robuste Namens- oder Barcode-Etiketten können mit speziellen Druckern und der Etikettendrucksoftware WinTexx selbst gedruckt oder im ThermoTex-Etikettenservice bestellt werden. Die erzeugten Etiketten mit eindeutiger Identifikationsnummer können dann in einem bestehenden Softwaresystem verwendet werden. Für die textile Kennzeichnung bietet ThermoTex auch Patchmaschinen an, damit die Etiketten auf den Textilien den Waschprozessen und Chemikalien standhalten. Für die Verwaltung und die Erzeugung der eindeutigen Etiketten kann auch je nach Anforderung die teilebezogene Datenbank-Software Saturn aus dem Hause ThermoTex zum Einsatz kommen. Weitere Informationen: www.thermo-tex.de.

[2969]