Advertorial

Dank Aufladelöscher mit einem Handgriff zum Helden

Beim Thema Brandschutz sind Kompromisse fehl am Platz. Denn überall, wo es um die Sicherheit von Menschen geht, kann Nachlässigkeit lebensgefährlich sein. Hier ist höchste Sorgfalt geboten. Und die beginnt schon bei der Wahl des richtigen Feuerlöschers; ganz gleich, ob es darum geht, Entstehungsbrände zu bekämpfen oder verheerende Großbrände zu verhindern.

Warenlager gerettet – Ein Held berichtet.

Elias (19) hat geistesgegenwärtig reagiert und mit einem Pulver-Aufladelöscher Schlimmeres verhindert. „Es war später Nachmittag. Kurz vor meinem Feierabend. Ich wollte schnell nach Hause. Plötzlich stieg mir ein wirklich übler Geruch in die Nase. Einer unserer Elektrostapler steckte wie immer am Strom zum Aufladen. Doch der Stapler qualmte.“ Elias weiter: „Ich habe blitzschnell reagiert und mir den nächsten Feuerlöscher geschnappt. Mit dem Pulver aus dem Aufladelöscher ging alles ganz schnell. Nicht auszudenken, wenn das ganze Lager gebrannt hätte.“

 

Wann ist ein Feuerlöscher ein guter Feuerlöscher?

Profis und Praktiker aus dem Brandschutz sind sich einig: Ein Aufladelöscher ist unter ökonomischen und sicherheitsrelevanten Aspekten das beste Gerät zur Bekämpfung von Entstehungsbränden. Ein Aufladefeuerlöscher besteht aus zwei Behältern – einem mit Löschmittel und einem mit Treibgas; so wird das Gerät erst durch Betätigung der Auslösevorrichtung unter Druck gesetzt, was ihn 100 Prozent zuverlässig und ausfallsicher macht. Dank unkomplizierter Wartung und einer Funktionsdauer von bis zu 25 Jahren ist der Aufladefeuerlöscher darüber hinaus nachhaltig und umweltschonend – ein echtes Qualitätsprodukt.

 

Eine Investition, die sich lohnt.

Auch wenn die Anschaffungskosten für einen Aufladelöscher höher sein mögen – es rechnet sich. Warum? Weil er weniger wartungsintensiv und servicefreundlicher ist. Warten geht schneller und einfacher. So bedarf es etwa keiner Druckentlastung beim Prüfen der Behälter. Außerdem ist er bei fachgerechter Wartung bis zu 25 Jahren nutzbar und somit eine erstklassige Investition in Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Helden des Alltags gibt es mehr als man denkt.

Um ein Held zu werden, braucht man vor allem eins: Mut. Mut, um im heiklen Moment eines entstehenden Brandes beherzt zu handeln, den nächsten Feuerlöscher zu greifen und schnell zu löschen. Bevor aus etwas Rauch etwas Riesiges wird – ein Feuer. Diesen Mut haben schon viele bewiesen. Und diesen Mut möchten wir belohnen: Erzählen Sie uns Ihre Heldengeschichte
auf www.pro-aufladeloescher.de und gewinnen Sie einen von zehn tollen Preisen.

Die Kampagne „Pro-Aufladelöscher“ ist eine Initiative des bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e. V.

Weitere Informationen:
www.pro-aufladeloescher.de

Das könnte Sie auch interessieren: