Anzeige

Auf der Suche nach der heißesten Stelle – Bullards Automatischer Hitzesuchmodus jetzt vergünstigt

Der Automatische Hitzesuchmodus für die Bullard Wärmebildkamera-Modelle LDX und QXT ist ab sofort bis Ende November dank einer Rabatt-Aktion um ein Viertel günstiger erhältlich.

In der ganzen Bandbreite von WBK-Einsatzmöglichkeiten findet die technische Funktion Anwendung: Sowohl bei der Lagebeurteilung als auch bei der Suche nach versteckten Wärmequellen erleichtert der Zusatzmodus die Erfolgsaussichten beim Einsatz mit einer Bullard Wärmebildkamera. Er beschleunigt das Auffinden von Brandherden ebenso wie er bei der Personensuche als auch in Gefahrgut-Lagen wertvolle Zeit sparen hilft. Der Automatische Hitzesuchmodus zeigt unmittelbar die heißeste Stelle an – und dies ganz automatisch und ohne Umwege über verschiedene Menüs oder extra zu bedienende Knöpfe.

Wie funktioniert der Automatische Hitzesuchmodus genau?

Wie sein Name schon sagt, markiert der Modus während des Einsatzes automatisch die heißeste Stelle einer Szene. Dabei zeigt ein bewegliches grünes Quadrat auf dem Bildschirm zuverlässig die wärmste Stelle jeder Szene an, die gerade betrachtet wird. Der Automatische Hitzesuchmodus funktioniert unabhängig von der Temperaturmessung und kann gleichzeitig mit dem elektronischen Blendenregler betrieben werden. Das grüne Quadrat ist in seiner Darstellung dem Bewegungsverhalten des menschlichen Auges angepasst. So ist das Quadrat leicht zu verfolgen und überfordert den Betrachter nicht.

Wie sichern sich Kunden die 25 Prozent Rabatt?   

Wer bisher noch keine Bullard Wärmebildkamera besitzt und den Automatischen Hitzesuchmodus direkt dazu kombinieren möchte, wählt beim Kauf also am besten direkt Modell LDX oder QXT. Der Automatische Hitzesuchmodus ist optional mit diesen beiden Modellen kompatibel und kann bei bereits erworbenen Geräten natürlich nachgerüstet werden. Im Zeitraum vom 1.Oktober 2020 bis zum 30. November 2020 bietet Bullard diese Funktion mit einem Rabatt von 25 Prozent auf seinen Nettopreis an. Das Bullard-Team sowie die Bullard Vertragshändler helfen gerne mit einem Angebot und Informationen weiter. 

Bullard Wärmebildkameras

Die Wärmebildkameras von Bullard überzeugen. Dass sie sehr robust sind und einiges aushalten, stellt dabei nur einen ihrer vielen Vorzüge dar. Die speziell für die Feuerwehr entwickelten Allroundtalente können noch mehr. Unter herausfordernden Temperaturbedingungen sind die Wärmebildkameras über ihre Stabilität hinaus besonders einfach zu bedienen und überzeugen in Handhabung und Bildqualität. Dies bringt ihnen eine überaus hohe Akzeptanz bei den Feuerwehren auf der ganzen Welt ein.

Der Bullard-Newsletter hält Kunden und Freunde des Hauses immer auf dem neusten Stand und informiert über interessante Aktionen und Angebote. Stets im Bilde über nützliche Informationen des Unternehmens ist, wer den Newsletter abonniert: www.bullard.com/bftc