Vorschau Feuerwehr-Magazin 12/2013

Ab dem 22. November 2013 überall im Handel: Feuerwehr-Magazin, Ausgabe 12/2013.

30-Jahre-FM

30 Jahre Feuerwehr-Magazin

Im Dezember feiert das Feuerwehr-Magazin sein 30-jähriges Bestehen. Wir haben die größten Verbesserungen, Errungenschaften und Entwicklungen der vergangenen 30 Jahre zusammengestellt. Dazu gehören unter anderem die LED-Technik, das Hohlstrahlrohr, die realitätsnahe Feuerwehrausbildung und der „Panther“.

Steigflug am Bodensee

Deutschlands südlichster Verkehrsflughafen befindet sich in Friedrichshafen am Bodensee (BW). Die Mitglieder der Werkfeuerwehr schützen nicht nur den regelmäßigen Linienflugverkehr, sondern jedes Jahr auch den Dauerflugbetrieb bei einer der wichtigsten Luftfahrtmessen. Obendrein starten und landen hier regelmäßig Zeppeline.

Deutschlands südlichster Verkehrsflughafen in Friedrichshafen (BW). Foto:

Großbrand mit Gruselfaktor

In Klingenberg am Main (BY) brennen ein ehemaliges Sägewerk und ein daneben stehendes Wohnhaus. Das Großfeuer führt zu einem bizarren Nachspiel. Auf einem der Einsatzfotos wollen Menschen einen Geist erkennen können. In den 1970er Jahren wohnte in dem Gebäude eine 23-Jährige, die während einer Teufelsaustreibung an Unterernährung starb.

Großbrand in Klingeberg am Main (BY). Foto: Hettler

Löschfahrzeug auf Fuso Canter

Ist der Mitsubishi Fuso Canter nach dem Produktionsende des Mercedes Vario ein geeigneter Nachfolger? Lentner will diese Frage mit dem Vorführmodell eines Mittleren Löschfahrzeugs (MLF) beantworten. Wir haben uns das erste deutsche Normfahrzeug auf Fuso-Basis genauer angesehen.

Mitsubishi Fuso Canter. Foto: Bauer

Scharfe Klingen

Rettungsmesser führen viele Feuerwehrleute in oder an der Einsatzkleidung mit. Wir sagen was sie mit einem solchen Messer anfangen können und worauf sie zu achten haben. In einer Marktübersicht stellen wir außerdem unterschiedliche Modelle vor.

Rettungsmesser-Vorstellung. Foto: Hegemann

Auf Probefahrt

Über 600 Einsatzfahrzeuge mit dem neuen AT-Aufbau hat Rosenbauer seit der Interschutz 2010 bereits verkauft. Für uns Grund genug, mit einem dieser Fahrzeuge vier Tage lang auf Testtour zu gehen. Berufs- und freiwillige Feuerwehren konnten ihre Meinung äußern. Neben viel Lob gab es dabei auch skeptische Stimmen.

OP1_3656
Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: