Vorschau Feuerwehr-Magazin 11/2011

Ab dem 28. Oktober 2011 überall im Handel: Feuerwehr-Magazin, Ausgabe 11/2011.

Braunes Gold

Auf einer Strecke von 70 Kilometern dreht sich in der Lausitz alles um das „Braune Gold“. Vom Abbau in den Tagebaugebieten über die Weiterverarbeitung zu Briketts bis hin zur Stromerzeugung in riesigen Kraftwerken. Die Region lebt mit und von der Braunkohle. Für den Schutz der riesigen Geräte und der Anlagen sowie den sicheren Betriebsablauf ist die Werkfeuerwehr Vattenfall zuständig.

Hilfe von oben

Ein Großbrand in einem Recyclingunternehmen in Porta Westfalica (NW) erfordert einen Großeinsatz von Tanklöschfahrzeugen – der Bedarf an Löschmitteln ist enorm. Doch nicht nur das: Auch zwei CH-53 Hubschrauber des Heeres löschen per Außenlastbehälter mit.

Edler Zwirn

Als erste deutsche Berufsfeuerwehr führte Berlin 2011 Schutzkleidung mit dem Obermaterial PBI Matrix ein. Insgesamt 5 000 Sätze beschafften die Berliner. Auch andere Feuerwehren investierten unlängst in hochwertige Einsatzkleidung. Wir berichten über das Berliner Auswahlverfahren und zeigen die derzeit auf dem deutschen Markt angebotenen Top-Produkte.


Erfolgreiches Doppel

Von 1979 bis 1993 produzierte MAN zusammen mit VW leichte Lkw in den Gewichtsklassen von 6 bis 10 Tonnen. Markantes Markenzeichen war das vom VW LT abgeleitete Fahrerhaus mit dem typischen Knick über dem Kühlergrill. Zahlreiche Fahrgestelle fanden ihren Weg in die Feuerwehren, vor allem als Rüstwagen 1, Löschgruppenfahrzeug 8 oder Tanklöschfahrzeug 8/18.

Das könnte dich auch interessieren: