Bonus-Inhalte Feuerwehr-Magazin 9/2012

Zu einigen Artikeln unserer aktuellen Print-Ausgabe finden Sie an dieser Stelle Bonus-Inhalte: Zum Beispiel Bildergalerien, Videos, Dokumente… Die ausführlichen Hintergründe zu den Themen können Sie im Heft nachlesen.

Deutschlands Insellösung

Ob „Deepwater Horizon“ im Golf von Mexiko oder „Elgin“ in der Nordsee vor Schottland: Auf Bohrinseln im Meer kommt es immer wieder zu spektakulären Unfällen. Auch vor der deutschen Nordseeküste wird nach Öl gebohrt. Wie zeigen, was für den Brandschutz auf der „Mittelplate“, der einzigen deutschen Förderplattform, getan wird.

Interview mit Dr. Windhövel/Havariekommando (Download PDF)

Unfallbilanz auf Offshore-Plattformen (Download PDF)

Staffel-Unimog von Lentner

Von der Firma Lentner ließ sich die Löschgruppe Rhöndorf der FF Bad Honnef (NW) ein StLF 10/10 bauen. In der Komnination mit einem Mercedes Unimog U 20 ist dieses Fahrzeug derzeit einzigartig in Deutschland. Das neue Lentner-Info-Board, ein luftgefederter Einzelsitz für den Staffelführer sowie der verlängerte Radstand sind weitere Besonderheiten.

Zusätzlich können Sie sich noch eine ausführliche Datentabelle mit der erweiterten Beladeliste des Unimog herunterladen.

Technische Daten StLF erweitert (Download PDF)

Glückliche Caldener

Bis 1972 waren Calden, Fürstenwald, Meimbressen, Ehrsten, Obermeiser und Westuffeln in Nordhessen eigenständige Orte mit eigenständigen Feuerwehren. Im Zuge der Gebietsreform entstand die Gemeinde Calden. Und es entstand die Feuerwehr Calden. Wir berichten, wie es gelang, sechs unterschiedlich große Ortsteilfeuerwehren zu einer verschworenen Gemeinschaft zu verschmelzen.

115-Meter-Dachstuhlbrand

Die Einsatzmeldung „Feuerschein“ klingt nach Routine für die Berufsfeuerwehr Würzburg. Auch die erste Rückmeldung lässt noch einen Standarteinsatz vermuten. Doch dann ent-wickelt sich daraus ein Dachstuhlbrand über 115 Meter Länge. Wir berichten über einen der größten Würzburger Brandeinsätze.

 

Merkblatt für Kupplungen

Eine Kupplungsübersicht gehört bei der Feuerwehr Dormagen zur Ausrüstung des Angriffstrupps, wenn an einem verunglückten Tankwagen vorgegangen wird. Benötigte Anschluss- oder Übergangsstücke lassen sich so ganz einfach bestimmen und anfordern. Angefertigt hat die Merkblätter Peter Josef Rath.

Checkliste Kupplungen (Download Excel-Datei)

Alter Schatz

Zwei Löschanhänger aus Bundeswehrbeständen nutzt die FF Arberg im mittelfränkischen Kreis Ansbach (BY). Als Zugfahrzeug dient ihr LF 8 von Ziegler aus dem Jahr 1977. Gleich drei “Alte Schätze”.

Neuanfang in Syke

Drei Jahre ist es her, dass das Feuerwehrhaus in Syke (NI, Kreis Diepholz) zum Raub der Flammen wurde. Vor wenigen Monaten konnte die Wehr nach langem Hin und Her endlich die Einweihung des neuen Gebäudes feiern. Wir zeigen weitere Fotos als Ergänzung zur Reportage im Heft.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: