Bonus-Inhalte Feuerwehr-Magazin 8/2012

Zu einigen Artikeln unserer aktuellen Print-Ausgabe finden Sie an dieser Stelle Bonus-Inhalte: Zum Beispiel Bildergalerien, Videos, Dokumente… Die ausführlichen Hintergründe zu den Thmen können Sie im Heft nachlesen.

Alles Feuerwehr oder was?

Eisenhüttenstadt ist eine Feuerwehr-Metropole: Neben den freiwilligen Brandschützern gibt es die Landesfeuerwehrschule, die Werkfeuerwehr der Stahlwerke und ein Technik-Museum in der Stadt. Zu den größten Herausforderungen der letzten Jahre für die Kameraden zählte das Oderhochwasser. Genau 15 Jahre ist die Katastrophe mittlerweile her. Wir stellen die Freiwilligen in der Feuerwehrstadt im Heft vor. Außerdem berichten wir über das Projekt, dass alle vier Feuerwehr-Institutionen von Eisenhüttenstadt verbindet. Christian Patzelt ist für uns an die polnische Grenze gefahren und empfiehlt ein Besuch in “Hütte” weiter – nicht nur den Feuerwehr-Interessierten. Eine Galerie zusätzlich zu den Bildern im Heft:

Klein, aber fein

Seit Februar 2011 besitzt die ehemalige Bergbaumetropole Herten (NW) eine Berufsfeuerwehr. Die freiwilligen Feuerwehren waren zunächst skeptisch, ließen sich letztendlich aber von der Vorteilen überzeugen. Mehr Gegenwehr kam von Seiten einiger Politiker. Dennoch wurde der Wechsel vollzogen und die Feuerwehr kann sich wieder neuen Projekten widmen – einer Rente für die Freiwilligen zum Beispiel.

Da im Artikel selbst kein Platz mehr für die übliche Fahrzeugtabelle war, finden Sie die Auflistung aller Hertener Feuerwehrfahrzeuge hier als PDF zum Download:

Fahrzeuge Feuerwehr Herten

Weitere Fotos aus der Reportage haben wir hier in einer Gallerie für Sie zusammengestellt:

Aus den Wehren

Bescherung im Kreis Ludwigsburg: Alle Fotos von 7aktuell.de/Schmalz.

Die Erfinder der Rettungsschere

Noch ein Video zu den neuen Schneidgeräten mit Akkubetrieb der Firma Lukas Hydraulik. Zu sehen ist die S 700 E bei den NFPA-Schneidversuchen. Hier ist einmal zu sehen, wie die Schneidgeräte getestet werden, um sie anhand der Empfehlung des FNFW zu klassifizieren.

Helgoländer Mini

So klein ist sonst keine: Die neue DLA(K) 12/9  der FF Helgoland (SH) von Gimaex passt in jede noch so schmale Gasse auf der Insel. Drei Meter Radstand, 6,4 Meter Gesamtlänge sowie ein Leitersatz, der weder vorne noch hinten über das Fahrzeug hinausragt, machen es möglich.

Beeindruckender Brennwert

In einer Recyclingfirma in Melbeck (NI) bricht ein Brand aus. Das Feuer erfasst insgesamt rund 5.000 Kubikmeter “Ersatzbrennstoffe”. Müll, vor allem aus gelben Säcken, der behandelt und in industriellen Öfen verheizt werden soll. Fünf Tage lang bietet das Material einen beeindruckenden Brennwert.

Verfahrene Lage

Ein 40-Tonner gerät auf der A 25 bei Hamburg ins Schleudern. Der Sattelzug rammt einen VW Caddy und schiebt diesen vor sich her. Dann stürzt der Brummi um, durchbricht die Leitplanke und rutscht auf die Gegenfahrbahn. Ein 7,5 Tonner kracht in ds Hindernis. Die Feuerwehr muss sieben Verletzte versorgen.

2 Kommentare zu “Bonus-Inhalte Feuerwehr-Magazin 8/2012”
  1. Michael Hoffmann

    Hallo Timo,

    das ist in der tat korrekt! Danke für den Hinweis!

    Dahinter liegt ein technisches Problem, für das wir aber zeitnah keine Lösung finden können. Leider!

    Freundliche Grüße aus der Feuerwehr-Magazin-Redaktion,
    Michael Hoffmann.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: