Bonus-Inhalte Feuerwehr-Magazin 12/2013

Zu einigen Artikeln unserer aktuellen Print-Ausgabe finden Sie an dieser Stelle Bonus-Inhalte: Zum Beispiel Bildergalerien, Videos, Dokumente… Die ausführlichen Hintergründe zu den Themen können Sie im Heft nachlesen.

1983 bis 2013: Die größten Innovationen

Welche Errungenschaften, Erfindungen und Entwicklungen haben die Feuerwehren in Deutschland seit 1983 am meisten weitergebracht? Diese Frage stellten wir Feuerwehrleuten und Experten. Auf 20 Seiten unseres Hefts hat die Redaktion die teilweise sehr überraschenden Ergebnisse zusammengefasst. Hier zeigen wir zusätzliches Bildmaterial.

Magirus-Kompetenzzentrum eingeweiht

Selten ist eine Firma so grundlegend umstrukturiert worden wie die Iveco Magirus Brandschutztechnik innerhalb der letzten Monate. Fast die gesamte Fertigung der Feuerwehrfahrzeuge wurde im neuen Kompetenz-Zentrum in Ulm zusam­mengelegt. Kleinere Standorte wie Weisweil aufgegeben. Wir waren bei der Einweihung des Zentrums dabei.

Steigflug am Bodensee

Der Flughafen Friedrichshafen (BW) gehört zu den ältesten Flughäfen in Deutschland. Die Werkfeuerwehrleute, die den Linien- und touristischen Charterverkehr sichern, müssen sich auch mit exotischen Fluggeräten auskennen. Zum Beispiel mit den Zeppelinen, die hier nahezu täglich starten und landen. Wir haben den Airport am Bodensee besucht.

 

Auf Probefahrt

Über 600 Einsatzfahrzeuge mit dem neuen AT-Aufbau hat Rosenbauer seit der Interschutz 2010 bereits verkauft. Für Redakteur Olaf Preuschoff Grund genug, mit einem dieser Fahrzeuge vier Tage lang auf Testtour zu gehen. Berufs- und freiwillige Feuerwehren konnten ihre Meinung äußern. Neben viel Lob gab es dabei auch skeptische Stimmen.

Kalender 2014 für die Feuerwehr

Klassiker im Feuerwehr-Magazin-Shop

Wie schon in den vergangenen Jahren ist der Rosenbauer-Kalender exklusiv beim Feuerwehr-Magazin erhältlich. Im Fahrzeugkalender 2014 nimmt Rosenbauer den Betrachter mit auf eine Reise in die Zukunft. Das Motto lautet “Discover Innovation. Experience Technology.” (Innovation entdecken. Technologie erleben.)

Bildkalender_2014_klein_297x420.inddZwölf Fahrzeuge – vom FLF Panther 6×6 über HLF und TLF bis zu Industrielöschfahrzeugen – werden in einem virtuellen Raum der Zukunft gezeigt, einem Raum der Hochtechnologie. Im Mittelpunkt der Kalenderblätter stehen die Feuerwehrfahrzeuge. Dazu werden Komponenten wie Pumpe und Werfer gezeigt. Ein nummerisches Kalendarium ziert die Monatsblätter. Der Kalender-Klassiker ist 65,5 x 45 cm groß – mit Spiralbindung und zwei Aufhängern. Der Preis: 19,50 Euro zuzüglich Versandkosten.

Den Rosenbauer-Kalender 2014 jetzt bestellen

Drei Hingucker für zwölf Monate

Brooke, Natalie und Clivia sind die Hauptfiguren im Kalender „FireGirls Dream Team“. Mal alleine, im Duo und zu dritt posieren die Frauen in Feuerwehrfahrzeugen oder beim Löschangriff. Erotik und Action machen den Kalender aus. Nummerische Kalendarien finden sich auf den Monatsblättern. Format: 29,5 x 61 cm. Der in Metall-Spiralbindung gefertigte Kalender kostet 19,90 Euro zuzüglich Versandkosten. Bestellbar ist er auf www.starkalender.de.

Erotik für guten Zweck

Hans Lamminger von FDLnews hatte in diesem Jahr die Idee, einen Feuerwehr-Kalender für einen wohltätigen Zweck zu produzieren. Er entschied sich für einen erotischen Kalender mit “Feuerwehrfrauen”. Lamminger und Fotograf Adrian Kirchhof setzten die Models in Feuerwehr-Kulisse – Fahrzeughallen, Umkleideräume, Löschfahrzeuge – in Szene.

Das Ergebnis ist ein Kalender im Format DIN A3 hoch (30 x 42 cm) aus Hochglanzpapier, entstanden mit der Unterstützung der Firma Chiemgau-Druck. “Firewoman 2014” kostet 19,50 Euro (zuzüglich 5 Euro für Verpackung und Versand). Der Erlös aus dem Kalenderverkauf geht an die Kinderkrebshilfe. Zu bestellen ist der erotische Wandkalender per Mail an kontakt@fdl.news.info oder telefonisch unter 08681/479660.

Feuerwehrleute in Flammen

Der Browntrout Verlag bringt den Kalender “Firefighters” raus. Auf zwölf Monatsblättern werden Feuerwehrleute bei der Brandbekämpfung gezeigt – vom Innenangriff bis zum Waldbrand. Mit Metall-Spiralbindung ist der Kalender gefertigt. Format: 30,5 x 30,5 cm. Er verfügt über ein umfangreiches Kalendarium für jeden Monat, mit Notizfeldern. Zuzüglich Versandkosten liegt der Preis bei 12,95 Euro. Der Kalender ist erhältlich auf www.starkalender.de.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: