Bonus-Inhalte Feuerwehr-Magazin 10/2011

Zu einigen Artikeln unserer aktuellen Print-Ausgabe finden Sie an dieser Stelle Bonus-Inhalte: Zum Beispiel Bildergalerien, Videos, Dokumente… Die ausführlichen Hintergründe zu den Themen können Sie im Heft nachlesen.

Dienstleister mit ISO-Zertifikat

Seit sieben Jahren ist der Feuerwehrstützpunkt Korbach (HE) ein städtischer Eigenbetrieb. Die Mitarbeiter organisieren und verwalten das Feuerwehrwesen für alle örtlichen Einheiten. Und sie sind Dienstleister für 21 Städte und Gemeinden, den Kreis Waldeck-Frankenberg, mehrere Werkfeuerwehren, das THW sowie die Polizei. Für ihr Qualitätsmanagement erhielten die Korbacher sogar das ISO 9001-Zertifikat. Hier können Sie die Fahrzeugliste aller Korbacher Feuerwehren herunterladen: Fahrzeugtabelle KB. Weitere Fotos der Feuerwehren finden Sie in unserer Bildergalerie:

Drohnen im Anflug

Die unbemannte Aufklärung aus der Luft war früher ausschließlich Sache des Militärs. Nun halten kleine Flugroboter auch Einzug bei Feuerwehr und THW. Verwendungsmöglichkeiten gibt es viele: von der Lageerkundung über die Personensuche bis hin zur Gefahrstoffmessung reicht das Spektrum.

Dienstvorschrift für die Drehleiter-Ausbildung?

Drehleitern gehören zu den wichtigsten und gleichzeitig komplexesten Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr. Ihr Einsatz muss sicher beherrscht werden, oft hängen Menschenleben davon ab. Doch die Ausbildung ist bundesweit völlig unterschiedlich geregelt. Nicht jeder Maschinist hat denselben Wissensstand. Das könnte sich in Zukunft ändern – mit der Einführung einer entsprechenden Dienstvorschrift.

An einer dazugehörigen Umfrage des Ausbildungs- und Informationsportals drehleiter.info “Benötigen wir einen verbindlichen und mind. 35 Stunden umfassenden Ausbildungslehrgang zum “Maschinist für Hubrettungsfahrzeuge” mit technischen und taktischen Lehrinhalten in der FwDV 2?” nahmen insgesamt 472 Personen teil. Das Ergebnis der Abstimmung:

92 % (433 Stimmen) – JA
7 % (33 Stimmen) – NEIN
1 % (6 Stimmen) – EGAL

Hier die dazu passenden Unterlagen:

Empfehlung für die Aus- und Fortbildung an Hubrettungsfahrzeugen (AGBF Bund)

Empfehlung für die Aus- und Fortbildung an Hubrettungsfahrzeugen (AGBF NRW / VdF NRW)

TSF-W der FF Harbach

Der Löschzug Harbach der Verbandsgemeindefeuerwehr Kirchen/Sieg (Kreis Altenkirchen, RP) konnte ein neues TSF-W in Dienst stellen. Hier noch einige weitere Bilder zu diesem Fahrzeug.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: