TRT 7000: Unfall-Simulator auf Tour

Lübeck – Vor wenigen Wochen hat Dräger erstmals seinen Lkw-Unfall- und Gefahrgut-Simulator “TRT 7000” der Öffentlichkeit präsentiert. Jetzt stellt die Firma – gemeinsam mit “Weber-Hydraulik” – das Gerät allen Interessierten bei einer deutschlandweiten Roadshow vor. Dabei dürfen die Teilnehmer kostenlos an einem Lkw-Unfall- und Gefahrstoff-Seminar teilnehmen.

Die Firma Dräger wies jetzt darauf hin, dass es für einige der Veranstaltungen noch freie Plätze gibt – ebenso für das abschließende “Webinar” (Online-Infoveranstaltung). Wer sich kurzfristig entscheiden kann, dem stehen noch folgende Termine zur Verfügung:

  • Biederitz (Sachsen-Anhalt), 6. Oktober 2011, 9.00-16.30 Uhr
  • Hoyerswerda (Sachsen), 11. Oktober 2011, 9.00-16.30 Uhr
  • Eisenhüttenstadt (Brandenburg), 12. Oktober 2011, 9.00-16.30 Uhr
  • Deggendorf (Bayern), 19. Oktober 2011, 9.00-16.30 Uhr
  • Illingen (Saarland), 21. Oktober 2011, 9.00-16.30 Uhr
  • Lemgo (Nordrhein-Westfalen), 2. November 2011, 9.00-16.30 Uhr
  • Bad Nauheim (Hessen), 4. November 2011, 8.00-15.00 Uhr
  • Dorsten (Nordrhein-Westfalen), 15. November 2011, 9.00-16.30 Uhr
  • Güstrow (Meckenburg-Vorpommern), 21. November 2011, 9.00-16.30 Uhr
  • Lensahn (Schleswig-Holstein), 23. November 2011, 9.00-16.30 Uhr
  • Husum (Schleswig-Holstein), 25. November 2011, 9.00-16.30 Uhr
  • Stade (Niedersachsen), 30. November 2011, 9.00-16.30 Uhr
  • Webinar (Online), 7. Dezember 2011, 19.30-21.00 Uhr

Die übrigen Termine sind bereits ausgebucht. Wer sich anmelden und weiter informieren möchte, findet unter draeger.com/feuerwehr alle erforderlichen Infos. Der “TRT 7000” wurde im Feuerwehr-Magazin 9/2011 (Seite 28) vorgestellt.

Weiterer Artikel zum Thema:

Lkw-Unfall-Simulationsanlage “TRT 7000” von Dräger. Foto: Michael Klöpper

 

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: