Berufsfeuerwehr Berlin hilft am Flughafen Tegel aus

Berlin – In einer neuen Wache des künftigen Flughafens Berlin-Brandenburg (BER) werden Flughafenfeuerwehr-Mitarbeiter aus Tegel eingesetzt. Personal der Berufsfeuerwehr Berlin soll diese Kräfte am Flughafen Tegel ersetzen. Diese Kapazitäten fehlen somit in der Berufsfeuerwehr in der Stadt.

Die Nordbahn des Flughafens Schönefeld (SXF) wird für den Start des neuen Flughafens BER saniert. Dazu muss der Flugverkehr von SXF auf die Südbahn des BER umgeleitet werden. Vom Flughafen SXF lässt sich die Südbahn allerdings nicht schnell genug erreichen. Damit die Hilfsfristen weiter eingehalten werden, gehen die ersten 3 Wachen am Flughafen BER mit Kräften vom Flughafen Tegel in Betrieb.

2011, Flugunfall, Machmüller, 36
Übung am Flughafen. Foto: Detlef Machmüller

Die fehlenden Kräfte am Flughafen Tegel werden durch Personal aus der Berliner Feuerwehr ersetzt. Wie die Senatsverwaltung für Inneres und Sport gegenüber feuerwehrmagazin.de mitteilte, hat sich die Betreibergesellschaft des Flughafens an die Stadt gewandt.  Die Berufsfeuerwehr hat daraufhin ihre Mitarbeiter gebeten, sich bei Interesse auf freiwilliger Basis zu bewerben.

30 Feuerwehrmänner werden demnach ihren Dienst am Flughafen Tegel ausführen. Dafür erhalten sie gegenwärtig eine Schulung, die sie auf das besondere Aufgabengebiet vorbereiten soll. Der Überlassungszeitraum ist bis auf Ende Oktober, dem voraussichtlichen Ende der Sanierungsarbeiten, begrenzt. Es besteht allerdings die Option, diesen bis auf Ende Dezember auszuweiten, sollten sich die Sanierungsarbeiten verzögern.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Wie die Senatsverwaltung weiter mitteilt, erhalten die 30 Kräfte ihr Gehalt auch weiter durch die Stadt Berlin. Die Flughafengesellschaft überweist einen entsprechenden Betrag, der sich aus der Gebührenordnung der Feuerwehr Berlin ergibt.

Nach Ansicht der Senatsverwaltung wird es innerhalb der Berufsfeuerwehr Berlin zu keinen Personalengpässen kommen. Die 30 fehlenden Mitarbeiter sollen durch Rettungskräfte vertreten werden. Eingehende Bewerbungen würden so schnell wie möglich bearbeitet.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: