Dienstag, 30. Mai 2017

Pkw prallt frontal in Krankenwagen: Fahrerin erleidet tödliche Verletzungen

7. Februar 2017 von  

Wiesbaden – Bei einem schweren Verkehrsunfall in Schlangenbad (Rheingau-Taunus-Kreis) bei Wiesbaden ist eine Frau tödlich verletzt worden. Die Fahrerin eines schwarzen Pkw kam von der Fahrbahn ab, streifte einen weiteren Pkw und prallte in einen entgegenkommenden Krankentransportwagen.

Eigenunfall_KTW

Eine Frau kam mit ihrem Pkw von ihrer Seite der Fahrbahn ab und kollidierte mit diesem KTW. Die Fahrerin des schwarzen Pkw erlitt bei dem Aufprall tödliche Verletzungen. Foto: Wiesbaden112.de

Die Autofahrerin geriet am Freitagmittag gegen 13.12 Uhr in einer Rechtskurve aus noch ungeklärter Ursache in die Gegenspur. Dabei streifte die Fahrerin ein entgegenkommendes Fahrzeug und prallte danach frontal in einen ebenfalls entgegenkommenden Krankentransportwagen (KTW). Erst nach dem Zusammenstoß mit dem Einsatzfahrzeug kam der Wagen der Frau von der Straße ab und krachte wiederum gegen einen Baum. Hier blieb der Pkw stehen.

Weitere Artikel zum Thema:

Durch den schweren Aufprall erlitt die Pkw-Fahrerin tödliche Verletzungen. Die Besatzung des KTW transportierte während des Unfalls einen Patienten. Fahrer, Beifahrer und Patient wurden zur Behandlung ihrer Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin des gestreiften Pkw erlitt leichte Verletzungen, ihr Beifahrer blieb unverletzt.

Noch während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen begann die Polizei mit der Ermittlung des genauen Unfallhergangs. Hierzu gab es bislang keine abschließenden Meldungen.

Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit...
Falls Sie ein Bild von sich beim Beitrag möchten: Gibts hier: Gravatar!