Samstag, 30. August 2014

Japan

Haix: Stiefelspende für Japan

3. April 2011 von  
gelistet unter Wirtschaftsnews

Haix: Stiefelspende für Japan

Mainburg (BY) – Nach der schweren Naturkatastrophe in Japan will der Stiefelhersteller Haix helfen, die Aufräumarbeiten in den verwüsteten Regionen zu unterstützen. Anfang der Woche überreichte  ein Händler vor Ort 80 Paar Feuerwehrstiefel an das Fire Department in Tokio. Die Gebiete die von einem Erdbeben  und einem Tsunami verwüstet wurden, Mehr lesen…

Freiwillige Feuerwehr im Tsunami-Einsatz

30. März 2011 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Hamburg/Tokio – Ein Kamerateam von “Spiegel TV” hat die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Rikuzentakata im japanischen Tsunami-Gebiet begleitet. Die Wehr war im Einsatz, als die Welle nach dem großen Beben auf Japan zurollte. Und sie ist es seitdem jeden Tag, um Tote aus den Trümmern zu bergen. In einer beeindruckenden Reportage zeigt der Mehr lesen…

Japan: Feuerwehr soll Reaktoren kühlen

18. März 2011 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Tokio (Japan) – Im verzweifelten Kampf zur Verhinderung eines Super-GAU im Atomkraftwerk Fukushima setzen die Behörden nun verstärkt auf die Hilfe der Feuerwehr. Über 100 Feuerwehrleute aus der Hauptstadt Tokio sind mit mehreren Dutzend Einsatzfahrzeugen in die rund 240 Kilometer entfernt gelegene Stadt verlegt worden. Sie sollen helfen, die Brennstäbe Mehr lesen…

Mess-Einsätze an deutschen Flughäfen

17. März 2011 von  
gelistet unter Einsätze

Mess-Einsätze an deutschen Flughäfen

München/Frankfurt – Nach dem verheerenden Atomunglück in Japan bekommen nun auch deutsche Flughafenfeuerwehren die Auswirkungen zu spüren. An den Airports München und Frankfurt am Main werden aus Japan kommende Flugzeuge auf radioaktive Strahlung überprüft. In München konnte bislang in einem Fall geringe Strahlung nachgewiesen werden. Am Mittwoch konnte am Flughafen Mehr lesen…

THW beendet Erdbeben-Einsatz in Japan

15. März 2011 von  
gelistet unter Einsätze

THW beendet Erdbeben-Einsatz in Japan

Tokio/Bonn - Der Sucheinsatz des Technischen Hilfswerkes (THW) im japanischen Katastrophengebiet ist beendet. “Eine realistische Chance auf Rettung Überlebender, besteht nicht mehr”, sagte THW-Präsident Albrecht Broemme am Dienstag in Bonn. „Die Entscheidung wurde gemeinsam mit den japanischen Behörden und den internationalen Teams vor Ort getroffen.“ Das Team bereitet nun den Rückweg Mehr lesen…

Zeitung: Weitere 40 THW-Kräfte nach Japan

11. März 2011 von  
gelistet unter News

Zeitung: Weitere 40 THW-Kräfte nach Japan

Bonn/Düsseldorf (NW) – Die Bundesregierung wird ein 40-köpfiges Rettungsteam des Technischen Hilfswerks zur Ortung und Rettung von Tsunami-Opfern nach Japan beordern. Das will die in Düsseldorf erscheinende “Rheinische Post” aus Regierungskreisen erfahren haben. Laut dem am Samstag erscheinenden Artikel wird auf Anforderung des Auswärtigen Amts und des Innenministeriums eine 40 Personen umfassende Mehr lesen…

Erdbeben in Japan: Voralarm für das THW

11. März 2011 von  
gelistet unter News

Erdbeben in Japan: Voralarm für das THW

Tokio/Bonn – Nach einem schweren Erdbeben in Japan hat das Technische Hilfswerk (THW) einen Voralarm für seine Schnelleinsatzeinheiten ausgelöst. “Noch ist aber kein internationales Hilfeersuchen eingegangen, ohne das wir nicht tätig werden”, teilte eine THW-Sprecherin gegenüber feuerwehrmagazin.de mit. Das Erdbeben der Stärke 8,9 auf der Richterskala hatte am Freitagmorgen (MEZ) verheerende Mehr lesen…