Donnerstag, 23. März 2017

hydraulische Rettungsgeräte

Spreizer: Vielseitig in der Anwendung

10. März 2017 von  
gelistet unter Tipps & Wissen, TOP-THEMEN

Spreizer: Vielseitig in der Anwendung Spreizer können weit mehr als nur Türen aus Unfallwracks reißen oder ein Armaturenbrett anheben. Wofür diese hydraulischen Rettungsgeräte noch geeignet sind und was es dabei zu beachten gilt, zeigen wir Euch hier. Spreizer waren die ersten hydraulischen Rettungsgeräte, die zu Beginn der 1970er Jahre aus den USA nach Europa eingeführt…

Lkw in den Straßengraben gekracht – Beifahrer tot

3. März 2017 von  
gelistet unter Einsätze

Lkw in den Straßengraben gekracht – Beifahrer tot Borken (NW) – Auf der Bundesstraße B67 bei Borken kam es am Donnerstagnachmittag zu einem tödlichen Lkw-Unfall. Ein Tankwagen von einer Entsorgungsfirma krachte in den Straßengraben. Dabei starb der 46-jährige Beifahrer des Lkw. Gegen 15.50 Uhr war der Spezial-Lkw der Entsorgungsfirma – beladen mit 3 Tonnen Klärschlamm – auf der…

Unfallrettung: Welche Methode geht am schnellsten?

10. Januar 2017 von  
gelistet unter Tipps & Wissen, TOP-THEMEN

Unfallrettung: Welche Methode geht am schnellsten? Neumünster (SH) – Alle 14 Sekunden kracht es auf deutschen Straßen. Die Unfallrettung ist daher eine alltägliche Aufgabe der Feuerwehr. Es gibt ver­schiedene Methoden, um Eingeklemmte zu befreien. Doch wie lange dauert das? Eine Testreihe der Dekra und der Universitätsmedizin Göttingen liefert interes­sante Anhaltspunkte. 30 Ford Focus Turnier, wie die…

Zwei Tote bei schwerem Autobahnunfall

28. Dezember 2016 von  
gelistet unter Einsätze

Zwei Tote bei schwerem Autobahnunfall Apen/Westerstede (NI) – Bei einem schweren Unfall am Dienstagmorgen sind auf der Autobahn 28 zwischen Westerstede (Kreis Ammerland) und Apen/Remels (Kreis Leer) die beiden Insassen eines Kleinwagens getötet worden. Ihr Wagen prallte zunächst gegen die Leitplanken. Ein nachfolgender VW Bus konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Pkw….

Rettungs-Methoden im Vergleich

22. Dezember 2016 von  
gelistet unter News, TOP-THEMEN

Rettungs-Methoden im Vergleich Neumünster (SH) – Aktuell gibt es fünf verschiedene Methoden, Eingeklemmte aus Wracks zu befreien: das Hamburger Modell, die Schnelle Rettung, die Große Seitenöffnung, das Tunneln und den Kettenzug. Unfallforsche der Dekra und der Universitätsmedizin Göttingen wollten wissen, welche Methode am schnellsten geht. Mit großem Aufwand wurden deshalb 30 Ford Fokus…

Feuerwehrmann im Privat-Pkw eingeklemmt

5. September 2016 von  
gelistet unter Einsätze

Feuerwehrmann im Privat-Pkw eingeklemmt Annaberg-Buchholz (SN) – Bereits am Freitagmorgen stießen zwei Pkw auf der Sehmatalstraße zwischen Frohnau und Buchholz (Erzgebirgskreis) zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte ein VW Golf in einen Graben. Der Fahrer, ein freiwilliger Feuerwehrmann aus dem benachbarten Grumbach, wurde eingeklemmt. „Das erschwerte die Situation für unsere Kräfte natürlich“, sagte…

Zeitgleiche Rettung zweier Eingeklemmter

5. April 2016 von  
gelistet unter Einsätze

Zeitgleiche Rettung zweier Eingeklemmter Tulln (Österreich) – Bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag wurden zwei Personen in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Eins der Unfallfahrzeuge drohte, eine Böschung hinabzustürzen. Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Tulln retteten die Verunfallten aus den Autowracks. Ein 26-Jähriger Mitarbeiter eines Tiefkühllebensmittellieferanten war mit seinem Firmenwagen unterwegs, als es zu einem Zusammenstoß mit einem…

Achtung Nebel: Schwerer Unfall in Haltern

4. September 2015 von  
gelistet unter Einsätze

Achtung Nebel: Schwerer Unfall in Haltern Haltern am See (NW) – Am Donnerstagmorgen stießen zwei Pkw in Haltern am See (Kreis Recklinghausen) bei dichtem Nebel zusammen. Beide Fahrer erlitten schwere Verletzungen, einer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Nach den Rettungsmaßnahmen kamen beide in ein Krankenhaus. Gegen 7.45 Uhr ereignete sich der schwere Unfall auf der Bundesstraße…

Feuerwehrmann mit hydraulischem Rettungsgerät verletzt

14. August 2015 von  
gelistet unter Eigenunfälle

Feuerwehrmann mit hydraulischem Rettungsgerät  verletzt Enger (NW) – Bei einem Technische Hilfeleistungs-Einsatz geriet eine Einsatzkraft der Feuerwehr Enger (Kreis Herford) am Freitag mit der Hand zwischen das hydraulische Rettungsgerät und die Fahrzeugkarosserie. Der Feuerwehrmann schirmte eine verunglückte Insassin mit einem Schutzschild ab, als der Spreizer abrutschte. Beim erneuten Ansetzen des Spreizers kam es zu dem…

Dramatischer Unfall: Ein Toter, zwei Schwerverletzte

23. Juni 2015 von  
gelistet unter Einsätze

Dramatischer Unfall: Ein Toter, zwei Schwerverletzte Grebenhain (HE) – Montagabend starb ein 53-jähriger Mann bei einem schweren Unfall in der Nähe von Grebenhain (Vogelsbergkreis). Zwei weitere Personen wurden schwer verletzt. Zwischen Grebenhain und Nieder-Moos kam es auf einer regennassen Landesstraße zu dem verheerenden Unfall. Zwei Pkw krachten gegen 17.30 Uhr frontal ineinander: ein VW Passat und…

vor »