Mittwoch, 26. Juli 2017

Duisburg

Loveparade: Feuerwehrmann fordert Schmerzensgeld

12. Juni 2015 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Duisburg – Nach der tödlichen Massenpanik bei der Loveparade 2010 in Duisburg fordert ein ehemaliger Feuerwehrmann rund 65.000 Euro Schadensersatz und Schmerzensgeld. Das berichtet die „WAZ“. Der heute 53 Jahre alte Mann war als Rettungskraft bei dem Unglück im Einsatz und leidet unter posttraumatischen Belastungsstörungen. Die Forderung richtet sich an…

Freiwillige Feuerwehr Duisburg

10. April 2015 von  
gelistet unter eDossier

Freiwillige Feuerwehr Duisburg Im Zuge der kommunalen Neugliederung fusionierten 1975 die freiwilligen Feuerwehren von „Alt-Duisburg“ und der neu hinzu gekommenen Stadtteile zur Freiwilligen Feuerwehr Duisburg. Doch bis heute sind die Einheiten noch nicht endgültig zusammengewachsen. Wir berichten, wie sich die FF Duisburg in einem von Finanznot geprägten Umfeld behauptet und was den Aktiven…

Aktuelle Feuerwehr-Magazin-Ausgabe 7/2014

27. Juni 2014 von  
gelistet unter Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Feuerwehr-Magazin-Ausgabe 7/2014 Ab dem 27. Juni 2014 überall im Handel: Feuerwehr-Magazin, Ausgabe 7/2014. HIER DIESE AUSGABE DIREKT BESTELLEN! 50 Yachten in Flammen Ein großer Motorbootverein in Berlin wird Opfer eines Brandanschlags – nicht zum ersten Mal. Beim Brand der Bootshalle entsteht ein Millionen-Schaden. Einziges Ziel der 150 Einsatzkräfte der Berufs- und Freiwilligen…

Verpuffung bei Fahrzeugpflege

23. April 2013 von  
gelistet unter Einsätze

Verpuffung bei Fahrzeugpflege Duisburg (NW) – Eigentlich wollte ein Mann in Duisburg seinen Wagen nur ein wenig optisch aufwerten. Mit Cockpitspray sprühte er den Innenraum ein und reinigte ihn. Als er sich danach eine Zigarette anzündete, gab es einen lauten Knall. Es kam zu einer Verpuffung. Der Pkw-Besitzer zog sich leichte Verletzungen zu,…

Keine Beförderungen wegen Geldnot

8. August 2011 von  
gelistet unter News

Keine Beförderungen wegen Geldnot Wuppertal (NW) – Die Stadtkassen von Hagen, Oberhausen, Duisburg und Wuppertal sind leer. Seit Jahren warten Feuerwehrleute dieser Städte auf ihnen zustehende Beförderungen. Die vom Beförderungsstopp betroffenen Kollegen sind durch Fort- und Weiterbildungen „in Vorleistung gegangen“, haben sich für höherwertige Tätigkeiten qualifiziert und diese auch übernommen. Trotz größerer Verantwortung ist…

NRW: Sicherheits-Leitfaden für Groß-Events

14. Juli 2011 von  
gelistet unter News, VB & Prävention

NRW: Sicherheits-Leitfaden für Groß-Events Düsseldorf – Mit einem Leitfaden unterstützt das Innenministerium jetzt die Kommunen bei der Genehmigung von Großveranstaltungen. „Wir wollen, dass die Menschen in unserem Land sicher, friedlich und fröhlich  miteinander feiern können“, sagte Innenminister Ralf Jäger bei der Vorstellung des Leitfadens am Donnerstag. Der Leitfaden ist eine Konsequenz aus der tödlichen…

Blockierten Einsatzfahrzeuge bei Loveparade?

4. August 2010 von  
gelistet unter News

Düsseldorf – Die Stadt Duisburg macht der Polizei im Zusammenhang mit der Katastrophe bei der Loveparade schwere Vorwürfe. Dies berichtet die „Rheinische Post“ unter Berufung auf den ihr vorliegenden Zwischenbericht der Stadt Duisburg, der am heutigen Mittwoch im Innenausschuss des Landtages debattiert wird. Danach sei das Nachströmen von Besuchern auf…

Loveparade: Mängel im Sicherheitskonzept

3. August 2010 von  
gelistet unter News

Loveparade: Mängel im Sicherheitskonzept Duisburg/Mainz – Sicherheitsmängel und Planungsfehler hätten den genehmigenden Behörden schon im Vorfeld der Duisburger Love Parade auffallen müssen, die Stadt habe das Sicherheitskonzept des Veranstalters offenbar nicht ordentlich überprüft. Diesen Vorwurf erhebt der Katastrophenforscher Dirk Oberhagemann im ZDF-Magazin „Frontal 21“ am Dienstag. „Frontal 21“ liegt sowohl das achtseitige „Sicherheitskonzept“ wie auch…

WDR-Dokumentation zur Loveparade-Katastrophe

29. Juli 2010 von  
gelistet unter News

WDR-Dokumentation zur Loveparade-Katastrophe Düsseldorf – Nach der Loveparade-Katastrophe zeigt der WDR am kommenden Samstag (31. Juli) eine halbstündige Reportage über das Unglück. Kurzfristig wurde der Inhalt der geplanten „Hier und Heute-Reportage“ ab 18.20 Uhr geändert. Der neue Titel: „Die Todes-Parade – Protokoll der Katastrophe von Duisburg.“ Die Bässe wummern. Die Party steigt. Seit dem…

Software soll Massenpanik verhindern

27. Juli 2010 von  
gelistet unter News

Software soll Massenpanik verhindern Hannover – Per Software gegen eine Massenpanik: Mathematiker, Informatiker und Ingenieure arbeiten gemeinsam mit Vertretern von Feuerwehr und Polizei an computergestützten Evakuierungssystemen. Die Software soll mögliche Staupunkte von Menschenströmen vorausberechnen und Umleitungsvorschläge machen, schreibt Zeitschrift „Technology Review“ in der August-Ausgabe. „Hermes“ oder „Repka“ heißen die Projekte, mit denen Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich oder…

vor »