Montag, 24. Juli 2017

Brandstitfer

Brandstifter: „Feuerwehr war zu langsam“

25. Februar 2014 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Ebersberg (BY) – Ein 53-jähriger Mann ist von einem Amtsgericht in Bayern wegen fahrlässiger Brandstiftung zu drei Monaten Haft verurteilt worden. Der Mann hatte nach einem Bericht des „Merkur“ bereits etliche Vorstrafen. Der Mann soll ausgelaufenes Heizöl aus einem Ofen mit Taschentüchern aufgefangen – und sie anschließend ins Feuer geworfen…