Freitag, 18. August 2017

Brandbeschleuniger

Brandbeschleuniger: Unfall bei Feuerwehrübung

31. Mai 2016 von  
gelistet unter Eigenunfälle

Brandbeschleuniger: Unfall bei Feuerwehrübung Teublitz (BY) – Bei den Vorbereitungen zu einer Feuerwehrübung ist es am Samstagvormittag in Teublitz (Kreis Schwandorf) zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei wurden ein Mitglied der Einsatzabteilung sowie zwei Mitglieder der Kinder- und Jugendfeuerwehr schwer verletzt. Der Erwachsene sowie ein Siebenjähriger mussten mit Rettungshubschraubern in Spezialkliniken geflogen werden. Offenbar…

Feuerwehrmann durch Brandbeschleuniger verletzt

26. September 2014 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Ladenburg (BW) – Ein 44-jähriger Feuerwehrmann ist am Freitag in Ladenburg (Rhein-Neckar-Kreis) im Rahmen einer Trainingseinheit schwer verletzt worden. Der aus dem Saarland stammende Mann erlitt Brandverletzungen an den Händen und im Gesicht und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Ludwigshafen geflogen werden. Wie die „Rhein-Neckar-Zeitung“ berichtet, ereignete…

Brandanschlag nach Nachbarschaftsstreit

3. März 2014 von  
gelistet unter Einsätze

Horsten (NI) – Ein langjähriger Streit unter Nachbarn eskalierte am Freitag in Horsten (Kreis Wittmund). Ein 86-Jähriger befestigte mehrere Benzinkanister an seinem Auto und rammte damit die Garage seines Nachbarn. Dann entzündete er das Benzin und geriet dabei selbst in Brand. Der Mann flüchtete in sein Haus und nahm sich…

Feuerwehrmann durch Stichflamme verletzt

17. Mai 2013 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Wattens (Österreich) – Ein 20-jähriger Feuerwehrmann ist in Wattens (Tirol) beim Anzünden eines Feuers für eine Übung verletzt worden. Wie die „Tiroler Tageszeitung“ berichtet, erlitt der Kamerad Verbrennungen an den Händen und im Gesicht. Der Mann habe versucht, eine Holzpalette mit Hilfe von Benzin zu entzünden, so die Zeitung. Artikel:…

Spiritus auf Grill: Strafe für Verursacher

6. Juni 2012 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Hude (NI) – Weil sie Spiritus auf einen Grill ausgekippt und damit einen Großbrand verursacht haben, sind zwei Männer aus Altmoorhausen (Kreis Oldenburg) zu Geldstrafen von 1.000 bzw. 525 Euro verurteilt worden. Das berichtet die Nordwest-Zeitung. Das Amtsgericht wertete das Verhalten der Männer, den Brandbeschleuniger auf die glühenden Kohlen zu…

Paulinchen: Grillen ohne Brandbeschleuniger

2. Mai 2010 von  
gelistet unter News

Paulinchen: Grillen ohne Brandbeschleuniger Berlin – Rechtzeitig zur Grillsaison warnen Paulinchen e.V. – Initiative für brandverletzte Kinder – vor der Verwendung von Brandbeschleuinigen beim Grillen. Jährlich passieren in Deutschland dadurch zirka 4.000 Unfälle, davon enden 400 mit schwersten Verbrennungen für Personen. Gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) weist…