Mittwoch, 16. August 2017

Blutspendedienst

Lebensgefahr nach Unfall mit Blutspendedienst

14. Mai 2011 von  
gelistet unter Eigenunfälle, Einsätze

Lebensgefahr nach Unfall mit Blutspendedienst Horsten (NI) – Ein Lastwagen vom Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ist am Freitagabend in Horsten (Kreis Wittmund) verunglückt. Der Lkw war frontal mit einem Opel Cabrio zusammengestoßen. Bei dem schweren Unfall sind vier Menschen verletzt worden, ein Mann schwebt in Lebensgefahr. Seine Rettung gestaltete sich äußerst schwierig. Der…