Sonntag, 25. Juni 2017

Blitzschlag

Aktuelle Feuerwehr-Magazin-Ausgabe 2/2015

23. Januar 2015 von  
gelistet unter Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Feuerwehr-Magazin-Ausgabe 2/2015 Ab dem 23. Januar 2015 überall im Handel: Feuerwehr-Magazin, Ausgabe 2/2015. HIER DIESE AUSGABE DIREKT BESTELLEN! Profi-Model für einen Tag Mit einer groß angelegten Kampagne will der Bundesverband Technischer Brandschutz (bvfa) 2015 für die Vorzüge der Auflade-Feuerlöscher werben. Im Mittelpunkt steht dabei ein Poster mit drei echten Feuerwehrleuten. Wir waren…

Jumbo-Pilot als Brandmelder?

4. August 2014 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Haunolden (BY) – Gegen 19:20 Uhr verursachte ein Blitzschlag im Rechtmehringer Ortsteil Haunolden (Kreis Mühldorf am Inn) einen Großbrand auf einem Bauernhof. Die erste Feuermeldung dazu soll angeblich von einem Flugkapitän einer Boing 747 gekommen sein. Das wollen zumindest einige Feuerwehrleute gehört haben. Immerhin liegt der Ort in der Einflugschneise…

Blitz schlägt in Feuerwache ein

23. April 2014 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Lübeck (SH) – Ein Blitz ist in der Nacht zu Mittwoch in der Feuerwache 1 in Lübeck eingeschlagen – und hat damit auch die dort untergebrachte Leitstelle erheblich beeinträchtigt. Wie die „Lübecker Nachrichten“ berichten, seien interne Telefonleitungen sowie Funkanlagen ausgefallen. Auch FMS-Statusmeldungen konnten nicht maschinell erfasst werden. Das Personal in…

Blitzeinschlag: Acht Feuerwehrleute verletzt

20. Juni 2013 von  
gelistet unter Eigenunfälle, Einsätze

Kaltenkirchen (SH) – Acht Feuerwehrleute mussten in der Nacht zu Donnerstag nach einem Blitzeinschlag in eine Einsatzstelle in Kaltenkirchen (Kreis Bad Segeberg) in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Kameraden waren während eines Unwetters mit dem Auspumpen eines Kellers beschäftigt. Das Unwetter zog bereits am Abend über Norddeutschland hinweg und dauerte…

Rückblick auf das Unwetter-Jahr 2012

12. Dezember 2012 von  
gelistet unter News, TOP-THEMEN

Rückblick auf das Unwetter-Jahr 2012 Offenbach (HE)– Auch im zu Ende gehenden Jahr traten in ganz Deutschland wieder viele Unwetter auf, die Menschenleben forderten und zu beträchtlichen Schäden führten. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat den Wetterverlauf des Jahres 2012 Tag für Tag und rund um die Uhr überwacht, etwa 30.000mal frühzeitig vor gefährlichen Wetterlagen gewarnt…

Schwere Unwetter richten große Schäden an

6. Juli 2012 von  
gelistet unter Einsätze, TOP-THEMEN

Schwere Unwetter richten große Schäden an Köln (NW) /München / Dortmund (NW) /Braunschweig (NI) – Am Donnerstag und in der Nacht zu Freitag haben erneut verheerende Unwetter an vielen Orten Deutschlands schwere Schäden angerichtet. Starkregen, Blitzeinschläge und Sturmböen bescherten den Feuerwehren eine Menge Arbeit und eine lange Nacht. In Köln wurden alle verfügbaren hauptamtlichen und ehrenamtlichen…

Blitz schlägt in Kletterwald ein

29. Juli 2011 von  
gelistet unter Einsätze

Wetter (NW) – Die Alarmstufe Massenanfall von Verletzten (MANV) Stufe 1 hat am Donnerstagnachmittag die Rettungsleitstelle des Ennepe-Ruhr-Kreises ausgelöst. In einem Waldstück auf dem Hartkortberg hatte der Blitz eingeschlagen und die dortigen Besucher eines Kletterwaldes in Angst und Schrecken versetzt. Einsatzkräfte der Feuerwehr der Stadt Wetter und des Rettungsdienstes aus dem…

Mini-Tornado verursacht Riesen-Schäden

15. Juli 2011 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Niederbayern (BY) – Die Region Niederbayern wurde am Mittwochabend von einem heftigen Unwetter heimgesucht. Neben Starkregen und Gewitter haben auch orkanartige Sturmböen heftige Schäden verursacht. Die Passauer Neue Presse berichtet sogar von einem Mini-Tornado im Raum Plattling mit einer Geschwindigkeit von 120 bis 180 km/h und beruft sich dabei auf…

Brände nach Blitzschlägen: Millionenschaden

23. Juli 2010 von  
gelistet unter Einsätze

Brände nach Blitzschlägen: Millionenschaden Altomünster/Starnberg (BY) – Brand nach Blitzschlag – gleich zweimal kam es am Donnerstagabend in Bayern zu Feuern, die offensichtlich durch Gewitter verursacht worden sind. Dabei entstand in Altomünster und in Starnberg ein Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 1,2 Millionen Euro. Zunächst geriet gegen 20.45 Uhr ein landwirtschaftliches Nutzungsgebäude in Altomünster…