Sonntag, 25. Juni 2017

Beleidigung

Dach ab: Unfallfahrer beschimpft Feuerwehr

22. August 2016 von  
gelistet unter Einsätze

Dach ab: Unfallfahrer beschimpft Feuerwehr Alsheim (RP) – Die Feuerwehren aus Alsheim und Gimbsheim (Kreis Alzey-Worms) kehrten am Freitag fassungslos von einem schweren Verkehrsunfall heim. Sie hatten zuvor den Beifahrer eines verunfallten Pkw befreit. Der Fahrer zeigte sich über die Rettungsmaßnahmen jedoch gegenüber den Einsatzkräften wenig erfreut. Er beschimpfte und bedrohte die Feuerwehr sogar, weil…

Mitarbeiter von Abschleppdienst beschimpft Einsatzkräfte

22. Juli 2016 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Mitarbeiter von Abschleppdienst beschimpft Einsatzkräfte Ermershausen (BY) –  Bei einem Verkehrsunfall-Einsatz der Feuerwehr Ermershausen (Kreis Haßberge) im Februar dieses Jahres kam es zu einem unschönen Zwischenfall. Nachdem ein Mitarbeiter des verständigten Abschleppunternehmens nach zwei Stunden an der Einsatzstelle eintraf, beschimpfte er die Einsatzkräfte als „Wichser“, berichtet die „Main Post“. Der Grund: Er schob den Feuerwehrleuten…

Feuerwehrmann muss sich mit Sprung vor Pkw retten – Fahrer erhält Geldstrafe

21. Juli 2016 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Feuerwehrmann muss sich mit Sprung vor Pkw retten – Fahrer erhält Geldstrafe Neusäss (BY) – Bei einem City-Lauf in Neusäss (Kreis Augsburg) im vergangen Jahr musste ein Feuerwehrmann vor einem Pkw zur Seite springen, um nicht von dem Fahrzeug erfasst zu werden, berichtet die „Augsburger Allgemeine“. Der 53-jährige Fahrer des Pkw habe nach Ermittlungen der Staatsanwaltschaft die Geduld verloren und war trotz…

Den Mittelfinger gezeigt – Feuerwehr erstattet Anzeige

28. Juni 2016 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Den Mittelfinger gezeigt – Feuerwehr erstattet Anzeige Schriesheim (BW) – Unschöne Szenen ereigneten sich nach einem Verkehrsunfall in Schriesheim (Rhein-Neckar-Kreis). Um die Rettungsmaßnahmen durchführen zu können, mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr eine Straße sperren. Dies sorgte bei vielen Autofahrern für Unmut, berichtet die „Rhein-Neckar-Zeitung“. Die Fahrer reagierten nur schleppend auf die Anweisungen der Feuerwehr und verließen teilweise…

Beim Löscheinsatz wüst beschimpft

5. April 2016 von  
gelistet unter Einsätze, TOP-THEMEN

Beim Löscheinsatz wüst beschimpft Nienburg/Weser (NI) – Am Sonntagabend wählten besorgte Anwohner der Ziegelkampstraße in Nienburg an der Weser die 112. An der Notunterkunft „Zickzackhausen“ stieg eine Rauchsäule in den Himmel auf. Die Feuerwehr Nienburg rückte mit vier Fahrzeugen aus. Vor Ort brannte ein großer Holzstapel. Darum herum standen die Bewohner der Notunterkunft (fast…

Autofahrer wegen Nötigung eines Feuerwehrmanns verurteilt

1. April 2016 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Landsberg am Lech (BY) – Vor Gericht musste sich ein 81-jähriger Autofahrer aus Dießen wegen vorsätzlichen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, versuchter gefährlicher Körperverletzung, Nötigung und Beleidigung verantworten. Im Mai 2015 hatte er einen Feuerwehrmann, der im Rahmen eines Festes eine Straßensperrung vornahm, mehrere Meter mit seinem Auto vor sich…

Ex-Feuerwehrmann für Racheakte verurteilt

4. März 2016 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Ex-Feuerwehrmann für Racheakte verurteilt Zürich (Schweiz) – Das Bezirksgericht Zürich hat am Mittwoch einen ehemaligen Feuerwehrmann verurteilt. Der heute 42-jährige Schweizer wurde beschuldigt, nach seinem Austritt vor vielen Jahren, zwei Führungskräfte seiner früheren Wehr mehrfach mit Telefonterror belästigt zu haben. Weiterhin hat der Mann Zeitschriftenabos abgeschlossen und sogar einen Kredit beantragt – alles im…

Feuerwehrmann im Einsatz beleidigt: Klage vom Gericht eingestellt

28. Januar 2016 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Feuerwehrmann im Einsatz beleidigt: Klage vom Gericht eingestellt Bad Homburg (HE) – Mit den Worten „Mach Platz, du fettes Schwein“ beleidigte ein 30-jähriger Autofahrer einen Feuerwehrmann, der während eines Einsatzes eine Straße sperren musste. Danach sei der Autofahrer mit quietschenden Reifen weitergefahren, berichtet die „Taunus Zeitung“. Es folgte ein Strafbescheid über 3.000 Euro gegen den 30 Jahre alten…

Feuerwehr beleidigt: Geldstrafe für Anwohner

27. Januar 2015 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Waren (MV) – Seine Beleidigungen gegenüber Feuerwehrleuten kommen einen Mann aus Mecklenburg-Vorpommern teuer zu stehen. Der Mann hatte die Einsatzkräfte während eines Rettungseinsatzes beschimpft und beleidigt. Der Grund: Einsatzfahrzeuge blockierten seine Grundstückszufahrt. Wie der „Nordkurier“ berichtet, soll der Anwohner die Feuerwehrleute als „unterbemittelt“ und „Idioten“ beschimpft haben. Die Feuerwehr ließ…

Sexuelle Beleidigung wird nicht toleriert

31. Mai 2014 von  
gelistet unter PRESSE-BLOG

Wallmerod (RP) – Einem Ausbilder der freiwilligen Feuerwehren im Westerwaldkreis hat eine sexistische Bemerkung sein Amt gekostet. Der Ausbilder hat bei einem Sprechfunkerlehrgang eine 18-Jährige mit seiner Äußerung öffentlich beleidigt. Nachdem der Vorfall zunächst intern geklärt werden sollte, ist er dann doch an den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wallmerod herangetragen worden….

vor »